iOS 7: Uhr-Icon zeigt jetzt die Zeit an, mit Sekundenzeiger

iOS 7 bringt Änderungen mit sich, die manchmal sehr stark im Detail vergraben sind. Zu diesen Neuerungen zählt das App-Icon der Uhr, das ab sofort die "korrekte" Zeit anzeigt und sogar einen sich bewegenden Sekundenzeiger auf iPhone und iPod touch mitbringt.

Cro-Mag Rally Game Center Support

Das Icon der Uhr-App zeigt unter iOS 7 die korrekte Zeit an, inklusive sich bewegenden Sekunden- und Minutenzeigern. Doch zum jetzigen Zeitpunkt verhindert ein Bug unter manchen Konstellationen, dass zumindest in unserer Zeitzone die korrekte Tageszeit angezeigt wird. Während die Minuten und Sekunden genau sind, ist der Stundenzeiger leider 2 Stunden zurück. Das ändert sich auch dann nicht, wenn man in der Uhr-App andere Einstellungen vornimmt. An den globalen Sprach- und Länder-Einstellungen müsste das App-Icon eigentlich die richtige Zeit ablesen. Innerhalb der App wird natürlich die korrekte Uhrzeit angezeigt.

Das Uhr-Icon unter iOS 6 zeigte immer 22:15 Uhr an. Ein sogenanntes Interaktives App-Icon war aber schon in iOS 6 das Kalender-Icon, das den aktuellen Tag anzeigte. Daran hat sich in iOS 7 nichts verändert.

Wie unser Leser Arno in den Kommentare schreibt, würde die Uhrzeit bei ihm korrekt angezeigt. Das ist bei mir selbst leider nicht der Fall. Der Unterscheid bei beiden ist der Mobilfunkprovider. Eventuell hapert es bei O2 (meinem Provider) an der Zeitsynchronisation.

Weitere Teile der Reihe iOS 7