Beta 2 von iOS 14.6 und iPadOS 14.6 veröffentlicht

AirPods mit Apple Music am iPhone, Bild: Apple

Apple hat am Abend Beta 2 von iOS 14.6 und iPadOS 14.6 veröffentlicht. Der iPhone-Anbieter gibt damit nur eine Woche nach der ersten Probierversion bereits die nächste Aktualisierung für registrierte Entwickler frei.

Am 22. April gab es Beta 1. Nun folgt also Beta 2. Die neue Probierversion trägt die Buildnummer 18F5055b.

Welche Neuerungen gibt es?

Vor Kurzem erst veröffentlichte Apple iOS 14.5. Das brachte zum Beispiel für Nutzer von Face-ID-iPhones die Option, das Smartphone auch dann zu entsperren, wenn das Gesicht nicht erkannt wurde. Möglich wird dies in Verbindung mit der Apple Watch und watchOS 7.4.

Grundsätzlich gibt es bis dato kaum Hinweise auf Neuerungen, die mit iOS 14.6 und iPadOS 14.6 Einzug halten. Sobald wir von Änderungen erfahren, werden wir den Beitrag entsprechend aktualisieren.

Hinweise auf besseres Audiostreaming

Aufmerksamen Beobachtern ist aber zumindest eine Neuigkeit aufgefallen. So gibt bereits Beta 1 Hinweise auf ein Audiostreaming mittels Apple Music in Hi-Fi-Qualität.

Update: Auch in einem Branchenmagazin gab es Hinweise auf die mögliche Einführung eines solchen qualitativ hochwertigen Audiostreaming-Angebots in den kommenden Wochen.

Daneben veröffentlichte Apple außerdem noch watchOS 7.5 Beta 2, sowie tvOS 14.6 Beta 2 und die passende Probiersoftware für den HomePod.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 30. April 2021
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. Mai 2021
  • Wörter: 184
  • Zeichen: 1386
  • Lesezeit: 0 Minuten 48 Sekunden