iOS 14.5: iPhone mit Apple Watch entsperren – so geht’s

Mit iOS 14.5 gibt es ein neues Feature von Apple für Nutzer von Face-ID-iPhones, also dem iPhone X und neuer. Diese Smartphones können nun mit der Apple Watch entsperrt werden. Gedacht ist diese Funktion eigentlich, wenn man Mund-und-Nasenschutz trägt. Doch sie funktioniert auch mit Motorradhelm und in anderen Situationen. Wir zeigen Euch, wie man die Funktion einrichtet.

iOS 14.5 kann Face-ID-Geräte mit der Apple Watch entsperren, Bild: Apple

Voraussetzung

Voraussetzung ist, dass man sowohl das eigene iPhone als auch die Apple Watch jeweils auf das aktuelle Betriebssystem aktualisiert. Dies sind also iOS 14.5 und watchOS 7.4.

Welche iPhones sind kompatibel?

Nicht alle Apple-Smartphones sind mit der Funktion kompatibel, aber eben alle Geräte mit Face ID. Dies sind derzeit folgende Modelle:

  • iPhone X
  • iPhone XR
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone 12
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max

Welche Apple Watch ist kompatibel?

Natürlich gibt es auch die Einschränkung, dass auf der eigenen Apple Watch das neue watchOS installiert sein muss. Das schränkt den Kreis der verwendbaren Apple-Armbanduhren ein. Kompatibel sind:

  • Apple Watch SE
  • Apple Watch Series 3
  • Apple Watch Series 4
  • Apple Watch Series 5
  • Apple Watch Series 6

Funktioniert das nur mit Maske?

Apple bewirbt die Funktion zwar für die in der Corona-Pandemie bekannt gewordene Situation mit Mund-und-Nasenschutz. Doch tatsächlich kann man die Watch auch in jeder anderen Situation nutzen, um das eigene Face-ID-Smartphone zu entsperren. Wir haben beispielsweise einfach eine Flasche Pepsi zwischen das Gesicht und der Face-ID-Kamera gestellt und die Apple Watch hat das iPhone trotzdem entsperrt.

Anleitung

Kommen wir nun dazu, wie man die Funktion einrichtet. Ihr müsst dazu nämlich lediglich eine Option in der Einstellungen-App aktivieren.

  • Öffnet die Einstellungen-App.
  • Navigiert zum Punkt „Face ID & Code“. Ihr müsst an dieser Stelle einmal Euer iPhone per Code autorisieren.
  • Scrollt dann ein wenig runter. Dort findet Ihr den Punkt „Mit Apple Watch entsperren“.
  • Aktiviert einfach den Schieberegler und das iPhone und die Watch kommunizieren kurz miteinander. Ab sofort könnt Ihr die Watch dann zum Entsperren des iPhones nutzen.
In voller Größe (66 kB) herunterladen .
Face ID & Code - Einstellungen, Screenshot

Welche Einschränkungen gibt es?

Zum jetzigen Zeitpunkt erlaubt Apple aus Sicherheitsgründen nicht das Autorisieren von Apple Pay oder Käufen im App Store. Zum Bezahlen an der Kasse könnte man in dem Fall aber ohnehin die Smartwatch nutzen.

Darüber hinaus kann man auf diese Weise kein iPad entsperren, selbst wenn es sich um ein Face ID Gerät handelt. Es wäre angebracht, wenn Apple diese Funktion noch nachliefert, für Nutzer, die beispielsweise auf Reisen sind. Denn im ÖPNV möchte man auch mit Maske schnell mal eine Notiz machen oder im Zug oder Flugzeug das Tablet zum Schreiben herholen. Es ist richtig, dass man dann den Code eingeben kann. Aber mit Apple Watch wäre es in dieser Situation noch komfortabler, zumal man in der Regel mit dem iPad auch gar keine Käufer über Apple Pay nutzt.