Apple Pencil-Support am iPhone 2019: Wie wahrscheinlich ist das?

Apples neues iPhone kommt angeblich mit einer Unterstützung für den Apple Pencil. Dieser Stift von Apple wird bislang nur am iPad unterstützt. Ob er irgendwann einmal auf dem iPhone eingesetzt werden kann, war in den letzten Jahren immer wieder Gegenstand von Spekulationen.

Apple Pencil 2

Apple bringt angeblich einen iPhone-Support des Apple Pencil und das sogar schon in wenigen Wochen: Die neuen Modelle des iPhones von 2019 werden den Apple Pencil unterstützen, behaupten zumindest Analysten von Citi Research. Die Beobachter der Bankengruppe haben angeblich eine Liste von Features vorliegen, zu der der Apple Pencil-Support für das neue iPhone-Lineup gehört, doch wie wahrscheinlich ist das?

Apple Pencil-Unterstützung am iPhone wahrscheinlicher erst 2020

In der neuesten Ausgabe unseres Redaktionspodcasts haben wir noch einmal kurz das Thema aufgegriffen, was von einer Apple Pencil-Unterstützung am iPhone zu halten wäre. In den letzten Jahren hatte es immer wieder Gerüchte über eine Apple Pencil-Unterstützung am iPhone gegeben, MacNotes berichtete mehrfach. Aktuell gibt es keinerlei Hinweise auf einen geplanten Apple Pencil-Support in diesem Jahr, mit Ausnahme der Citi-Spekulationen.

Allerdings wäre eine Unterstützung 2020 möglich: Wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten, könnte Apple dem iPhone im kommenden Jahr das 120 Hz-ProMotion-Display spendieren, das in dem iPad Pro zum Einsatz kommt. Dieses Panel ließe sich wohl auch ohne großen Aufwand für den Apple Pencil fit machen.

Die neuen iPhones werden in gut einem Monat erwartet: In dieser Meldung berichten wir über einen möglichen Termin für den Marktstart. Letzte Gerüchte die Spezifikationen der drei erwarteten neuen Modelle betreffend, finden Sie hier und hier.