iOS 14.7, iPadOS 14.7, tvOS 14.7, watchOS 7.6 und macOS 11.5 Beta 1 von Apple veröffentlicht

Apple veröffentlichte am Abend überraschend noch eine neue, weitere Betaversion seiner Betriebssysteme für registrierte Entwickler. Ab sofort stehen iOS 14.7, iPadOS 14.7, tvOS 14.7, watchOS 7.6 und macOS 11.5 für diese zum Download bereit.

iOS 14 mit Widgets, Bild: Apple

Wenn man denkt, Apple hat in dieser Woche bereits alle Softwareupdates erledigt, kommt es anders. Tatsächlich stellt Apple neue Probierversionen seiner Betriebssysteme zum Testen zur Verfügung.

Uns sind bislang keine Hinweise über Neuerungen bekannt. Apple fügt meist zu Beginn eines Betatest auch keine oder nur wenige Hinweise in die Veröffentlichung Notes hinzu. Deshalb beschränken wir uns auf die Chronistenpflicht und fügen Hinweise zum Artikel hinzu, sobald sie uns bekannt werden.

Es ist unwahrscheinlich, dass damit lediglich Sicherheitslücken gestopft werden. Denn dafür hebt Apple sich in der Regel die sogenannten Punkt-Updates auf, wie zuletzt beispielsweise iOS 14.5.1.

iOS 14.7 und iPadOS 14.7 Beta 1

iOS 14.7 und iPadOS 14.7 verfügen über die Buildnummer 18G5023c. Apple scheint also vor der WWDC 2021 im Juni zumindest noch ein paar Erweiterungen in sein Betriebssystem integrieren zu wollen, die nicht bis in den Herbst warten können. Mit iOS 14.6 bekommen Nutzer schon bald die Möglichkeit Musikstreaming in „Lossless“-Hi-Fi-Qualität über Apple Music zu nutzen, und zwar ohne Mehrkosten. Allerdings funktioniert die Wiedergabe nicht auf kabellosen Kopfhörern des Unternehmens.

Beta 1 von macOS 11.5

Daneben gibt es auch für macOS Big Sur noch ein weiteres Update. Version 11.5 von macOS trägt die Buildnummer 20G5023d.

tvOS 14.7 und watchOS 7.6 Beta 1

Die erste Betaversion von watchOS 7.6 nutzt die Buildnummer 18U5523d. Bei tvOS 14.6 setzt Apple bei Build 18M5523d an.

Erst vorgestern stellte Apple tvOS 14.6 und watchOS 7.5, aber auch iOS 14.6 und iPadOS 14.6, sowie macOS 11.4 als Release Candidate bereit.