Apple Watch Series 7: in Grün und neuem Design

Gerüchteweise wird Apples kommende Smartwatch-Generation ein Designupdate bekommen. Geht es nach Gerüchtejäger Jon Prosser, dann orientiert sich das Gehäuse der Apple Watch Series 7 an demjenigen des iPhone 12, iPad Pro oder wahlweise des neuen iMac.

Sieht so die Watch Series 7 aus?, Bild: Jon Prosser x Renders by Ian

Prosser will Bilder der neuen Watch gesehen haben. Wie zuletzt häufig ließ er aufgrund seiner Beschreibung von einem befreundeten Designer ein paar Photoshop-Renderbilder erstellen. Die zeigen nun dann die kommende Generation von Apples Smartwatch, wie Jon Prosser sie sich vorstellt.

Watch Series 7 in Grün

Laut Prosser bekommt die neue Watch auch eine weitere Gehäusefarbe spendiert: Grün. Allerdings sei das noch nicht ganz sicher. Das Unternehmen experimentiere mit vielen Farben und womöglich entscheidet man sich am Ende wieder dagegen.

Außerdem soll die Watch in Zukunft keine abgerundeten Kanten mehr haben. Vielmehr wird das Gehäuse abgeflacht, so wie zuletzt auch beim iPhone 12 oder eben vielen anderen Geräten Apples. Auch die kommenden MacBook Pro Modelle sollen das Design schließlich übernehmen.

Gut informiert?

Prosser behauptet, dass er Bilder von Prototypen und Produktionsskizzen gesehen hat. Auf deren Grundlage hat er zuvor beispielsweise frühzeitig ähnliche Rendergrafiken der AirTags und der AirPods Max anfertigen lassen. Am Ende waren die Bilder Prossers relativ nah an der Wirklichkeit.

Was bringt die Series 7?

Bislang gibt es keine gesicherten Erkenntnisse dazu, welche Funktionen die kommende Apple Watch bieten könnte. Der Gerüchtejäger kennt dazu jedenfalls keine Details.

Zuletzt gab es aber Spekulationen, man könnte mit einer der kommenden Watches womöglich sogar den Blutzucker und Blutalkohol messen. Die Gerüchte gingen zurück auf neue Sensoren eines Start-ups, mit dem Apple bereits für seine jetzigen Smartwatch-Modelle zusammenarbeitet.