Von Alexander Trust am 10.01.2020 (letztes Update: 10.01.2020).

Alles nur geklaut? Apple Watch am Pranger

Apple Watch beim Basketball
Apple Watch beim Basketball, Bild: Apple

Masimo verklagt Apple wegen Apple Watch. Das kalifornische Unternehmen bekommt Gegenwind in der Heimat zu spüren. Denn der Hersteller „nicht-invasiver Patientenüberwachungstechnologien“ aus Kalifornien, Masimo, wirft Apple Patentverstoß vor.

Gleich 10 Patente soll der Konzern aus Cupertino missachten. Zudem habe der iPhone-Hersteller Betriebsgeheimnisse gestohlen, indem es Mitarbeiter von Masimo abwarb.

Series 4 und 5 am Pranger

Sowohl die Apple Watch Series 4 als auch das aktuelle Series-5-Modell würden gleich gegen 10 Patente verstoßen, lautet die Behauptung von Masimo. Das Unternehmen reichte Klage vor dem Bezirksgericht für den „Central District“ in Kalifornien ein (vgl. Klageschrift).

Masimo beschreibt sich selbst als Pionier, wenn es darum geht, einzig mit Lichtstrahlen „zum Beispiel“ die Sauerstoffsättigung in den Arterien von Personen messen zu können. Über diese optische Methodik will Masimo jedoch noch viele weitere Gesundheitsdaten abfragen können.

10 Patente und ein paar Mitarbeiter

2013 trat Apple auf Masimo zu. Noch bevor Apple 2015 die erste Watch vorstellte, wollte Apple gerne die Technologie der Firma nutzen, um ein noch nicht benanntes Produkt am Markt anzubieten.

Masimo lehnte das Angebot nicht etwa ab. Vielmehr trat Apple 2014 von den Verhandlungen zurück. In der Folge warb das Unternehmen einige zentrale Mitarbeiter von Masimo ab, darunter Michael O‘Reilly (nicht verwandt mit dem Verleger), der medizinischer Leiter bei Masimo war. Außerdem heuerte man Marcelo Malini Lamege an, den technischen Leiter bei Cercacor, einem „erst und dann nicht mehr“-Tochterunternehmen Masimos.

Apple war gewarnt

Die Klageschrift enthält noch weitere Vorwürfe. Als Apple nämlich seinerseits Patente für die Apple Watch anmeldete, sollen sowohl Masimo als auch Cercacor Apple vor der Registrierung der Patente gewarnt haben.

Nun fordert Masimo vor Gericht sogar, dass fünf von Apples Patenten umgeschrieben werden, damit die „eigentlichen“ Ideengeber berücksichtigt würden. Ferner soll der Verkauf der Series 4 und 5 gestoppt werden und man möchte natürlich entsprechend entschädigt werden.

Sag jetzt deine Meinung!