Bekommt das nächste Apple TV einen HomePod?

Zuschauer entscheiden heute gerne selbst, Bild: CC0 (StockSnap)

Der HomePod ist Geschichte, aber kommt er als Hybrid aus Apple TV und „Smartspeaker“ zurück? Die Agentur Bloomberg berichtet über Apples Pläne einen HomePod mit eingebauter Set-Top-Box zu veröffentlichen. Zudem würde das Gerät, wenn denn der angeschlossene Fernseher über eine Kamera verfügt, diese für FaceTime nutzen können.

Die Informationen stammen von Apple-Mitarbeitern, die mit den Plänen vertraut sind, aber anonym bleiben wollen. Sie verrieten Mark Gurman Einiges über die Zukunft von Apple TV und HomePod.

Schon im vergangenen Jahr legte Apple die Teams von Apple TV und HomePod zusammen. Dann folgt im März das Aus für den „großen“ HomePod. Die Verkaufszahlen waren überschaubar und der günstiger HomePod mini verkaufte sich wesentlich besser.

HomePod inklusive Apple TV

Grundsätzlich klingt die Geschichte von der Set-Top-Box mit eingebautem Lautsprecher plausibel. Dazu kommt, dass der HomePod bereits tvOS als Softwarebasis nutzte und im großen HomePod der gleiche Chip werkelte, der auch im Apple TV HD zum Einsatz kommt, ein Apple A8.

Bloomberg zufolge sollen die Arbeiten an einer Fusion von Apple TV und HomePod allerdings noch relativ am Anfang stehen. Wir müssen also so bald nicht mit einer Veröffentlichung eines Hybridgeräts rechnen.

Zukunft: Apple TV mit Roboterarm

Der Beitrag von Gurman informiert außerdem über ein weiteres Projekt, an dem Apple arbeitet, das allerdings noch mehr in die Zukunft reicht. So soll der Konzern aus Cupertino einen HomePod mit Roboterarm bauen, an den man ein iPad anschließen kann. Dieses steuert dann der Roboterarm, indem es die eigene Kamera nutzt, den Besitzer zu verfolgen. Auf diese Weise sollen gerade Videokonferenzen oder Videotelefonie im Allgemeinen profitieren.

Wer sich ein wenig mit Apple beschäftigt, der weiß, dass das Unternehmen viele Projekte unterhält, aber nur ein Teil davon auch zur Serienfertigung kommt. Entsprechend skeptisch muss man an dieser Stelle sein. Da ändert es auch nichts, dass so eine Konstruktion von Amazon bereits zu haben ist, und zwar in Form des Echo Show 10.

Neues ATV kommt, irgendwann …

Daneben gibt es natürlich anhaltende Gerüchte um ein neues Apple TV. Das soll irgendwann, vermutlich noch in diesem Jahr, veröffentlicht werden. Fokus des Updates soll vor allem das Gaming sein. So soll das Gerät Displays mit 120 Hz ansprechen können und ein schnellerer Prozessor bessere Spieleleistung bieten.

Außerdem gab es zuletzt Hinweise auf eine neue Fernbedienung für das Gerät.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 13. April 2021
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. Mai 2021
  • Wörter: 366
  • Zeichen: 2499
  • Lesezeit: 1 Minuten 35 Sekunden