iPhone: Kommt die 1-TB-Variante?

Gerüchtejäger Jon Prosser meldet sich erneut zu Wort. Auf Twitter verbreitet er die Information, dass die Leute sich schon einmal auf die Verfügbarkeit eines iPhone mit 1 TB Speicher einstellen sollten. Wann es ein solches Gerät geben soll, verrät er bislang noch nicht.

iPhone 12 Pro, Bild: Apple

Auch erfahren wir von Prosser nicht, welche iPhones er meint. Er spricht in jedem Fall von Plural. Denkbar ist, dass Apple zu einem späteren Zeitpunkt beispielsweise die Pro-Modelle des iPhones auch mit 1 TB Speicherkapazität ausstatten wird. Bislang können Nutzer bei den Geräten auf maximal 512 TB Speicher zurückgreifen.

Wo geht die Reise hin?

Apple hat sich mit Speichererweiterungen immer schwergetan. Das Unternehmen war nie der Erste am Markt mit einer Kapazitätsvergrößerung.

Aktuell gibt es das iPhone 12 Pro zu kaufen mit 128, 256 oder 512 GB Speicher. Für die Variante mit 512 GB Speicher zahlt man derzeit 1.461,20 Euro. Ein iPhone 12 Pro mit 1 TB Speicher könnte deutlich teurer werden.

Wann kommen 1 TB Speicher?

Schaut man sich zumindest die iPhones der letzten Jahre an, hat Apple bei den Geräten alle zwei, drei Jahre die Speicherkapazität verdoppelt. Das iPhone XR (2018) bot noch 256 GB maximal. Das iPhone 6s Plus (2015) war das letzte Gerät mit maximal 128 GB Speicher. Dem Muster folgend sollte selbst das iPhone 13 weiterhin nur 512 GB Speicher anbieten. Es wäre also eine Anomalie, wenn Apple entweder schon jetzt, oder dann im nächsten Jahr den Speicher auf 1 TB vergrößerte.

Der Speicher in iPhones ist fest verbaut. Anders als bei vielen Android-Smartphones, kann man ihn nicht durch die Nutzung einer SD-Karte erweitern, wobei es auch Android-Smartphones mit fest verbautem Speicher gibt.

iPhone 12 seit vergangenen Freitag

Apple präsentierte seine neuen Smartphones am 13. Oktober. Das Unternehmen bietet zudem seit vergangenen Freitag das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro im Handel an. Erst im November kommen dann das iPhone 12 mini und das iPhone 12 Pro Max hinzu.

Die Geräte nutzen den neuen Apple A14 Bionic Prozessor, sind deutlich leistungsfähiger als der Vorgänger und bieten bessere Displays an. Gerade aber das iPhone 12 Pro kann dank LiDAR-Scanner im Dunkeln viel bessere Fotos machen.