Von Alexander Trust am 07.05.2020 (letztes Update: 07.05.2020).

Enthüllungsjournalist: Neues Apple TV 4K mit A12X ist fertig

Apple TV 4K
Apple TV 4K, Bild: Apple

Glaubt man Enthüllungsjournalist Jon Prosser, dann hat Apple die Arbeiten an einem neuen Apple TV 4K mit A12X Bionic Prozessor fertiggestellt. Die neue Set-Top-Box könnte als jederzeit in den Handel kommen.

Momentan treibt Jon Prosser fast täglich sein Unwesen mit neuen Apple-Produkt-Prognosen in den sozialen Netzwerken. Aktuell spricht er ein neues Apple TV 4K an.

Apple TV 4K mit A12X SoC

Demzufolge erhält die Set-Top-Box den gleichen Prozessor wie das aktuelle iPad Pro. Der Codename der Set-Top-Box laute T1125. Apple würde das Gerät wohl dann ebenfalls mit doppelt so viel Speicher ausstatten und dann mit 64 oder 128 GB ausliefern. Bislang gibt es Modelle mit 32 und 64 GB. In der aktuellen Variante kommt der A10X Fusion Prozessor zum Einsatz.

Veröffentlichung vor der WWDC?

Wir hoffen ja insgeheim, dass Apple das Gerät vor der WWDC 2020 veröffentlicht, oder zumindest auf dem Event präsentiert. Das findet in diesem Jahr erstmals ausschließlich online statt, ohne Besucher, und zwar am 22. Juni.

Gleichzeitig würde man es dann dank des neueren Prozessors als Heimkonsole anpreisen und einige Blockbuster gleich mit.

Hinweise bereits in Beta

In der tvOS 13.4 Beta gab es bereits Hinweise auf eine neue Set-Top-Box von Apple. Das neue Gerät würde dann auch HDMI 2.1 unterstützen, wenn man der Gerüchteküche glauben kann.

Interessant wird außerdem tvOS 14. Nicht zuletzt kann man damit zum Beispiel die Nutzung für Kinder in einem speziellen „Kids Mode“ einschränken. Auch kann man dauerhaft kabellos verbundene AirPlay-Lautsprecher als Ausgabequelle wählen.

Sag jetzt deine Meinung!