Von Jonny Random am 05.09.2019 (letztes Update: 04.09.2019).

Apple TV könnte bald aktualisiert werden: Hinweise auf A12-CPU

Apple TV 4K
Apple TV 4K, Bild: Apple

Das Apple TV könnte bald ein Update erhalten: Die TV-Box wurde 2017 letztmalig von Apple angefasst. Nun könnte eine schnellere CPU drin sein.

Apple wird in nächster Zeit womöglich auch eine neue Version des Apple TV auf den Markt bringen. Dieses Upgrade könnte vielleicht sogar schon auf der Keynote gezeigt werden, die Apple am kommenden Dienstag im Apple Park im Steve Jobs-Theater abhalten wird. Auf dieser Veranstaltung werden naturgemäß die neuen iPhones der Start der Show sein, doch zuvor nutzt Apple meist die Ungeduld der Zuschauer, um ausgiebig noch andere Neuerungen zu präsentieren.

Zu einem neuen ‚Apple TV hatte es in der jüngeren Vergangenheit keine Gerüchte gegeben, obgleich hier auch wieder ein Update anstehen würde. ‚Das aktuelle Apple TV 4K wurde nämlich bereits vor zwei Jahren vorgestellt und seitdem nicht mehr aktualisiert.

Das neue Apple TV soll einen stärkeren Prozessor erhalten

Wie nun ein bekannter Leaker auf Twitter anmerkt, habe Apple ein neues Apple TV in der Planung. Es trage die interne Bezeichnung J305, diese Modellbezeichnung ist auch bereits an anderer Stelle im Code von iOS 13 gefunden worden.

Weiter heißt es, Apple werde dem neuen Apple TV die aktuelle A12 Bionic-CPU verpassen, die die iPhones von 2018 und das aktuelle iPad Pro antreibt. Ob der Prozessor in seiner Basiskonfiguration aus dem iPhone oder der stärkeren X-Version aus dem iPad Pro verbaut wird, ist unklar. Mehr CPU-Performance könnte aber auf jeden Fall beim Gaming hilfreich sein, sobald Apple Arcade startet.
Ein Termin lässt sich aus dem Tweet nicht entnehmen, sodass auch ein Launch später im Herbst möglich wäre.

Sag jetzt deine Meinung!