watchOS 8.6 von Apple veröffentlicht

Ab sofort steht allen Nutzer:innen das Update auf watchOS 8.6 für kompatible Apple-Smartwatches zur Verfügung.

Apple Watch Series 7, Bild: Apple

Vergangenen Freitag veröffentlichte Apple noch den Release Candidate von watchOS 8.6. Nun gibt es für alle Anwender:innen das finale Update. Die Aktualisierung kann man über die Watch-App am gekoppelten iPhone auslösen, und zwar wenn die Watch selbst geladen wird und mindestens 50 Prozent Batteriestand besitzt.

Im Fall von watchOS 8.6 verhält es sich leider ähnlich wie bei tvOS 15.5. Denn auch in diesem Fall sind im Verlauf des Betatests „fast“ keine neuen Funktionen bekannt geworden. Weiterhin geben die Release Notes zu watchOS 8.6 aber immer noch keine Hinweise auf Neuerungen.

EKG-Funktion für Mexiko

Denn in Mexiko dürfen Nutzer:innen sich jetzt auf die Möglichkeit freuen, in Zukunft mit kompatiblen Apple Watches auch deren EKG-Funktion zu nutzen. Diese liefert Apple mit dem Update dort nämlich nach.

Sollten wir passenden Informationen erhalten, fügen wir diese natürlich noch zu diesem Beitrag hinzu. Ansonsten muss man festhalten, dass watchOS 8.6 vermutlich ausschließlich die Stabilität des Betriebssystems verbessert.

Weitere Aktualisierungen

Doch so ein Tag mit Updates bei Apple bietet selten nur eine Aktualisierung. Entsprechend gibt es heute Abend außerdem tvOS 15.5, das wir schon angesprochen haben. Daneben stellt das Unternehmen macOS 12.4, iOS 15.5 und iPadOS 15.5, sowie ein Firmware-Update für den HomePod und HomePod Mini und das Apple Studio Display bereit.

Weitere Teile der Reihe watchOS 8.6