macOS Monterey Beta 10 von Apple

Apple stellt am Abend registrierten Entwickler die neue Beta 10 von macOS Monterey zum Download bereit. Das Update von macOS 12 trägt die Buildnummer 21A5552a.

macOS 12 Monterey, Bild: Apple

Der Konzern aus Cupertino stellt Beta 10 eine Woche nach Beta 3 bereit. Das Desktop-Betriebssystem beinhaltet viele Neuerungen, die das Unternehmen im Sommer im Rahmen der WWDC 21 präsentiert hatte. Für seine Desktop-Macs gab es aber, anders als für Smartphones und Tablets, noch kein großes Update. Das erwartet Mac-Nutzer vermutlich in diesem Monat. Kommende Woche hält Apple sogar ein Special-Event ab, auf dem es neue MacBook Pro zu sehen geben wird.

Neuerungen in Monterey

Ein interessantes Feature ist die Kurzbefehle-App für Mac. Dazu wird iCloud aufgebohrt und die Sicherheit und der Datenschutz bei Apple Mail und in Safari verbessert. Ähnlich einem VPN kann man dann anonym surfen mit einer verfremdeten IP-Adresse.

Über Fokus-Gruppen kann man Benachrichtigungen so gruppieren, dass man Arbeit und Privatleben, aber auch viele andere Bereiche des eigenen Lebens besser voneinander trennen kann.

Unter dem Strich gibt es noch deutlich mehr neues.

Weitere Updates

Am Abend gibt es von der iPhone-Firma aus Cupertino außerdem iOS 15.1 und iPadOS 15.1 Beta 4, sowie tvOS 15.1 Beta 4 und watchOS 8.1 Beta 4.