HomePod Software 15.5 von Apple veröffentlicht

Nutzer:innen des HomePod und HomePod Mini erhalten ein Betriebssystem-Update spendiert. Am Abend steht nun dann die HomePod-Software 15.5 zur Installation zur Verfügung.

HomePod bekommt Lossless

In den Release Notes zur neuen HomePod-Software heißt es lediglich, dass Apple an der Stabilität und Performance gearbeitet hat.

Die Aktualisierung findet irgendwann automatisch statt. Man kann sie ansonsten über die Home-App auch von Hand anstoßen.

Mit dem letzten Update auf HomePod Software 15.4 im März fügte Apple den Support für „Captive Wi-Fi-Netzwerke“ hinzu und außerdem eine geschlechterneutrale Stimme für Siri. Mit ersterem Feature ist es möglich, den HomePod auch auf Reisen mitzunehmen und über das Hotel-WLAN oder auf Konferenzen zum Einsatz zu bringen.

Weitere Updates

Am Abend stellte Apple zudem tvOS 15.5, watchOS 8.6, iOS 15.5 und iPadOS 15.5, sowie macOS 12.4 und eine neue Firmware für das Apple Studio Display zur Verfügung.