Jonny Random, den 29. Mai 2018

iOS 11.4 mit AirPlay 2 veröffentlicht: watchOS 4.3.1 und tvOS 11.4 ebenfalls erschienen

iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple
iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple

Apple hat heute Abend iOS 11.4 für alle Nutzer veröffentlicht. Damit kommen nun endlich AirPlay 2 und Messages in iCloud auf die iPhones. Auch watchOS und tvOS haben Updates erhalten.

Heute hat Apple wie bereits angekündigt iOS 11.4 für alle Nutzer veröffentlicht. Die Aktualisierung kann wie üblich von allen Nutzern kompatibler Geräte direkt am iPhone oder iPad geladen werden.

iOS 11.4 beinhaltet nun endlich die lang erwarteten Features AirPlay 2 und Messages in iCloud.

Mit AirPlay 2 wird es nun möglich, den HomePod im Stereo- oder MultiRoom-Modus zu nutzen.

Dafür ist allerdings seitens des HomePod noch ein Software-Update erforderlich, dass Apple aber inzwischen auch verteilt.

Messages in iCloud hält alle Nachrichtenverläufe auf allen Geräten synchron.

Beide Features waren bereits auf der WWDC 2017 angekündigt worden, schafften es bis dahin aber stets nur in Beta-Versionen von iOS oder macOS.

macOS 10.13.5 wird Messages in iCloud später auch auf den mac bringen.

Ferner enthält iOS 11.4 das Framework ClassKit, das für Bildungsanwendungen benötigt wird.

tvOS und watchOS auch mit Aktualisierungen

Nicht nur iOS 11.4 erschien heute. Auch tvOS 11.4 kann ab sofort geladen werden.

Es beinhaltet ebenfalls AirPlay 2 für das Apple TV.

watchOS 4.3.1 beschließt die Update-Welle.

Es beseitigt einen Bug, der dazu geführt hatte, dass die Apple Watch nicht mehr startet, nachdem sie vollständig heruntergefahren worden war.

Auf der WWDC Anfang Juni werden die nächsten Hauptversionen von iOS, macOS, watchOS und tvOS erwartet.


Ähnliche Nachrichten