watchOS 8 Beta 4 veröffentlicht

Apple stellt registrierten Entwicklern nun Beta 4 von watchOS 8 zum Download bereit. Das Update trägt die Buildnummer 19R5312e. Beta 3 veröffentlichte man vor knapp zwei Wochen.

Apple Watch SE, Bild: Apple

Entwickler installieren ein passendes Beta-Profil für watchOS 8 auf ihrem iPhone. Dann können sie das Update über die Watch-App auf die Smartwatch installieren.

Welche Anpassungen gibt es in Beta 4?

Noch sind uns keine Veränderungen gegenüber Beta 3 bekannt. Sollten wir jedoch von Neuerungen gegenüber der vorherigen Betaversion erfahren, passen wir den Beitrag entsprechend an.

Was bringt watchOS 8?

Grundsätzlich wird watchOS 8 ein spannendes Update. Gerade in digitalisierteren Ländern wird man in Zukunft noch mehr Möglichkeiten mit der Watch (aber auch dem iPhone) bekommen. Apple plant die Schlüsselfunktion auszuweiten. Erste Hotelketten werden im Herbst den Zugang zum Zimmer per iPhone oder Watch erlauben. Ein Schlüssel ist dann nicht mehr notwendig. Auch soll die Funktion als Autoschlüssel erweitert werden und bekommen vor allem Nutzer in den USA auch die Möglichkeit einige Ausweisdokumente digital über die Geräte mit sich zu führen.

Freunde des Workouts können sich auf die Unterstützung für Tai Chi und Pilates freuen. Außerdem gibt es umfangreiche Neuerungen in der ehemals „Atmen“-App. Sie wird mehr Möglichkeiten zum Entspannen einräumen und den Nutzer daran erinnern auch seinem Geist und seiner Psyche ein wenig Ruhe zu gönnen.

Weitere Aktualisierungen

Apple stellt heute noch weitere Beta-Versionen zur Verfügung. Neben iOS 15 und iPadOS 15, sind die macOS 12 und tvOS 15 in der passenden Variante.

Gestern veröffentlichte das Unternehmen außerdem Sicherheitsupdates für den Mac und das iPhone und iPad. macOS 11.5.1, sowie iOS 14.7.1 und iPadOS 14.7.1 schließen in erster Linie eine Sicherheitslücke, die aktiv ausgenutzt wurde. Das Update ist entsprechend ratsam.