Beta 2 von macOS Catalina 10.15.2 veröffentlicht

macOS Catalina auf dem MacBook Pro, Bild: Apple

Noch immer wissen wir nicht, welche Veränderungen in dem jüngsten Update stecken. In der Regel werden mit den Punkt-Punkt-Updates jedoch hauptsächlich Performance- und Sicherheitsprobleme behoben.

Catalina gibt es seit Herbst. Das Desktop-Betriebssystem erlaubt mittlerweile die Nutzung des iPad (mit iPadOS 13+) als zweiten Monitor. Auch entfernte Apple iTunes und spendierte uns stattdessen jeweils separate TV-, Musik- und Podcast-Apps. Die Funktion zur Synchronisierung der Geräte ist in den Finder gewandert.