WWDC 2009

WWDC 2009, Bild: Apple

Informationen zu(r) WWDC 2009

Start: 08.06.2009
Ende: 12.06.2009
Ausrichter: Apple

Apple teilte den Termin für die World Wide Developers Conference im März offiziell mit. Vom 8. bis 12. Juni trafen sich Entwickler aus aller Welt im Moscone Center West in San Francisco. Tickets wurden bis einschließlich 25. April zum Vorzugspreis von „nur“ $1.295 angeboten, danach kostete es $1.595.

Anfang April 2009 teilte Apple dann auch eine vorläufige Themenliste mit. Entwickler konnten sich auf Sessions zu Apples Push-Benachrichtigungsservice einstellen, aber auch Einführungen in OpenCL.

Einen Monat später erfuhr die Öffentlichkeit, dass Phil Schiller die Präsentation der Eröffnungskeynote vornehmen würde, und eben nicht Steve Jobs, der weiterhin durch seine Krankheit bedingt der Öffentlichkeit fernbleibt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 30. August 2020
  • Zuletzt aktualisiert am: 16. Oktober 2020
  • Wörter: 99
  • Zeichen: 727
  • Lesezeit: 0 Minuten 25 Sekunden