macOS 12.3 Beta 2 von Apple

Apple stellt registrierten Entwickler:innen am Abend Beta 2 von macOS 12.3 zum Download bereit. Die Aktualisierung für Monterey hat die Buildnummer 21E5206e.

macOS 12.3

Ende Januar gab es von Apple Beta 1 von macOS 12.3, nun folgt ein Update.

Neuerungen in macOS 12.3?

Apple stellt mit macOS 12.3 tatsächlich einige kleinere Neuerungen zur Verfügung. Beispielsweise wird die Unterstützung von Sonys neuem PS5-Gamepad ausgebaut. Die Sensitivität der Schultertasten können Entwickler:innen zukünftig über GCDualSenseAdaptiveTrigger abfragen.

Darüber hinaus erlaubt Apple, wie auch in iOS 15.4 und iPadOS 15.4 die Authentifikation für den Login auf Webseiten über Passkey.

Nicht zuletzt gibt es wie auch am iPhone, iPad und der Apple Watch die gleichen Neuerungen rund um Apple Pay. Über PKPaymentRequest können Entwickler:innen ihre bevorzugte Bezahlvariante für Bezahlvorgänge auswählen. Dabei werden die von Nutzer:innen gespeicherten Werte nicht überschrieben.

Problematisch wird es allerdings bei der Nutzung der Cloudspeicher OneDrive und Dropbox. Denn diese verwenden in ihren aktuellen Apps noch alte Kernel-Erweiterungen, die Apple aber in Zukunft abschaltet. Die Anbieter arbeiten allerdings schon an Folgeversionen.

Für Entwickler:innen außerdem interessant: Apple entfernt Python 2.7 aus dem Betriebssystem. Man solle sich stattdessen auf Python 3.0 stützen oder Alternativen nutzen.

Universal Control kommt

Bereits mit Beta 1 stellten Entwickler:innen fest, dass Apple das zur WWDC 2021 angekündigte Feature „Universal Control“ endlich integriert hat. Es richtet sich speziell an Nutzer:innen neuerer iPads und Macs. Es wird in iOS 15.4 und macOS 12.3 integriert und Erlaubt die gleichzeitige Bedienung verschiedener Geräte über ein Eingabegerät (Tastatur, Maus, Trackpad, etc.).

Änderungen gegenüber Beta 1

Apple gibt in den Release Notes auch an, dass man einen Fehler bei der Installation von macOS 12.3 Beta behoben hat. Nutzer:innen, die das Update von macOS Catalina oder Big Sur ausprobiert haben, hätten womöglich in einer endlosen Neustart-Schleife gehangen.

Mr. Macintosh ist außerdem aufgefallen, dass Apple ein Problem mit Bluetooth im Ruhemodus behoben hat. Das sorgte für unnötig viel Energieverbrauch gerade bei Apple-Laptops mit geschlossenem Deckel.

Mehr Aktualisierungen

Entwickler:innen, die gerne Software testen, finden am Abend zusätzlich watchOS 8.5 Beta 2, tvOS 15.4 Beta 2, sowie iOS 15.4 und iPadOS 15.4 Beta 2 zum Download vor. Obendrein gibt es noch Xcode 13.3 Beta 2.