macOS 11.5 Big Sur Beta 4 von Apple veröffentlicht

Für registrierte Entwickler gibt es am Abend von Apple Beta 4 von macOS 11.5 Big Sur. Die neue Probierversion trägt die Buildnummer 20G5052c.

Kontrollzentrum in macOS Big Sur, Bild: Apple

Apple veröffentlicht die Aktualisierung rund zwei Wochen nach Beta 3. Nach wie vor wissen wir leider nicht, welche Änderungen der Konzern mit dem Update vornehmen wird. Darüber hinaus steht diese Version natürlich im Schatten des kommenden großen Updates auf macOS Monterey. Apple stellte das Betriebssystem im Rahmen der WWDC21-Keynote vor. Beta 2 gab es gestern.

Herunterladen können Entwickler das Update über das Developer Center oder, falls sie ein vorheriges Update installiert haben, direkt auf den passenden Macs. Sobald uns Hinweise unterkommen, welche Veränderungen Cupertino mit dem Update vornimmt, passen wir diesen Beitrag entsprechend an.

Am Abend gab Apple außerdem watchOS 7.6 Beta 4, sowie tvOS 14.7 Beta 4 und eben iOS 14.7 und iPadOS 14.7 Beta 4 heraus.