macOS 11.5 Big Sur Beta 3 von Apple veröffentlicht

Neben iOS 14.7 und iPadOS 14.7 stellt Apple registrierten Entwicklern auch macOS 11.5 als Beta 3 zur Verfügung. Die Buildnummer lautet 20G5042c.

Privatsphärereport in Safari in macOS Big Sur, Bild: Apple

Wir mit den Neuerungen rund um die WWDC21 mit macOS Monterey noch nicht genug hat, für den gibt es jetzt noch mehr zu tun. Denn Apple stellt die dritte Probierversion von macOS 11.5 zur Verfügung.

Beta 3 von macOS 11.5

Der Release erfolgt ebenfalls knapp zwei Wochen nach Beta 2. Neuigkeiten zu Veränderungen in dem Update gibt es nach wie vor nicht. Stattdessen lautet die Devise wohl lediglich mehr Stabilität und Leistung. Bislang hat die Entwicklergemeinde keine Neuerungen in dem Betatest aufdecken können.

Am Abend stellte Apple außerdem weitere Beta-Updates zum Download bereit. Sobald uns Hinweise auf Neuerungen vorliegen, aktualisieren wir den Artikel entsprechend.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 29. Juni 2021
  • Wörter: 121
  • Zeichen: 852
  • Lesezeit: 0 Minuten 31 Sekunden