iOS 14.7 und iPadOS 14.7 Beta 3 von Apple veröffentlicht

Apple hat am Abend für registrierte Entwickler die aktuell dritte Betaversion von iOS 14.7 und iPadOS 14.7 veröffentlicht. Sie trägt die Buildnummer 18G5042c.

Eingehende Anrufe in iOS 14, Bild: Apple

Vergangene Woche stand ganz im Zeichen der WWDC21, auf der Apple auch das neue iOS 15 und iPadOS 15 vorstellte. Doch die Realität holt uns schneller ein als uns lieb ist.

Nun gibt es nämlich knapp zwei Wochen nach Beta 2 eine neue Probierversion.

Beta 3 von iOS 14.7 und iPadOS 14.7

Entwickler, die ihre Geräte bereits vorher mit der Version bespielt haben, können das Update direkt am Gerät ausführen. Alle anderen müssen zunächst das Profil über das „Developer Portal“ installieren.

Hauptsächlich dient das kommende Update dazu, die Leistung zu optimieren. Doch im Laufe des Tests wurden bereits zwei „Neuerungen“ bekannt.

Eine betrifft die Information zur Luftqualität in der Wetter-App. Nutzer in Frankreich, Italien, den Niederlanden, Spanien und Kanada erhalten demnächst diese Hinweise angezeigt. In Deutschland gibt es sie bereits eine Weile.

Mehrere Timer einrichten

Die korrespondierenden Betriebssystem-Updates und auch der HomePod werden mit Version 14.7 außerdem erlauben mehrere Timer zu setzen.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021
  • Wörter: 166
  • Zeichen: 1265
  • Lesezeit: 0 Minuten 43 Sekunden