iOS 14.7 und iPadOS 14.7 Beta 2 von Apple veröffentlicht

Apple stellt registrierten Entwicklern ab sofort Beta 2 von iOS 14.7 und iPadOS 14.7 zum Download bereit. Die erste Probierversion veröffentlichte das Unternehmen bereits am 19. Mai.

iOS 14 mit Widgets, Bild: Apple

Wegen des Feiertags in den USA hat sich die Veröffentlichung neuer Betriebssystem-Testversionen zumindest Anfang der Woche verzögert. Nun stellt Apple iOS 14.7 und iPadOS 14.7, aber auch weitere Aktualisierungen am heutigen Mittwoch zur Verfügung.

Beta 2

Die neue Beta 2 erscheint also zwei Wochen nach der ersten Testversion. Sie trägt die Buildnummer 18G5033e. In den „Release Notes“ Apples findet sich kein Hinweis zu Neuerungen. Entsprechend beobachten wir weiterhin die sozialen Medien und sind natürlich auch immer froh über Hinweise durch unsere Leser und Leserinnen. Wir aktualisieren den Beitrag entsprechend, sobald uns weitere Details bekannt werden.

Luftqualitätsindex ausgeweitet

Bereits bekannt ist allerdings, dass Apple in seiner Wetter-App mit iOS 14.7 dann den Luftqualitätsindex ausweitet. Nutzer in den Niederlanden, Frankreich, Italien, Spanien und Kanada können in Zukunft ebenfalls auf die passenden Daten zugreifen. Hierzulande wurde das Feature bereits unterstützt.

Mehrere Timer

Gesetzt den Fall, dass der eigene HomePod ebenfalls aktualisiert wird, kann man in Zukunft gleich mehrere Timer einrichten. Das gilt sowohl für den HomePod als auch für den HomePod mini.

Darüber hinaus stellt Apple auch macOS 11.5 Beta 2, sowie watchOS 7.6 und tvOS 14.7 in der zweiten Probierfassung zur Verfügung. Über die Updates berichten wir gesondert.

Dieses Update könnte zudem das vorerst letzte sein, das iOS-Nutzer erwarten dürfen. Immerhin startet in vier Tagen Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2021. Dort werden dann iOS 15 und weitere Neuerungen vorgestellt. Macnotes berichtet natürlich umfassend über die Neuigkeiten am Tag der Veranstaltung.