Apples Quartalsbericht für Q1 2021 am 27. Januar, JHV im Februar

Börse New York in der Wall Street, Bild: CC0

Apple gibt am 27. Januar den Quartalsbericht für das Fiskalquartal Q1 2021 bekannt, das die Monate Oktober bis Dezember umfasst. Darüber hinaus kündigte der iPhone-Anbieter aus Cupertino außerdem den Termin für seine Jahreshauptversammlung an. Diese findet am 23. Februar statt.

Q1 2021 Ende Januar

Apple aktualisierte gestern die Informationen auf seiner Website für Investoren. Dort wurde nun der Termin für die Bekanntgabe der nächsten Quartalszahlen veröffentlicht. Am Mittwoch, dem 27. Januar, gegen 14 Uhr Ortszeit (23 Uhr unserer Zeit), erfahren wir, wie Apples Weihnachtsquartal ausgefallen ist. Im Anschluss an die Veröffentlichung des Geschäftsberichts erfolgt wieder der „Conference Call“, eine Telefonkonferenz, in der Tim Cook und Finanzvorstand Luca Maestri Fragen von zugeschalteten Journalisten beantworten.

Es herrscht Unklarheit darüber, wie gut Apples iPhone 12 tatsächlich bei den Nutzern angekommen ist, selbst wenn es zuletzt von Analysten vermehrt positive Meldungen zur Nachfrage gab. Problematisch ist nämlich auch die Liefersituation für manche Geräte. Darüber hinaus gehen Beobachter davon aus, dass das Geschäft mit Macs und dem iPad abermals helfen wird, mögliche Ausfälle beim iPhone zumindest zu kompensieren. Ob Apple das Rekordergebnis aus dem Q1 2020 (91,8 Milliarden US-Dollar) wiederholen kann, bleibt abzuwarten. Zumindest im Q4 2020 konnte der Konzern aus Cupertino trotz Coronavirus-Pandemie einen neuen Umsatzrekord für ein viertes Fiskalquartal in Höhe von 64,7 Milliarden US-Dollar melden.

Apples Jahreshauptversammlung Ende Februar

Darüber hinaus gab Apple den Termin für seine Jahreshauptversammlung bekannt. Sie findet am 23. Februar um 9 Uhr Ortszeit statt (gegen 18 Uhr unserer Zeit). Die Veranstaltung findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt. Teilnehmen können Personen, die bis zum oder vor dem 28. Dezember 2020 im Besitz von Apple-Aktien waren. Sie erhalten von der eigenen Bank oder dem Broker rechtzeitig eine Informationsbroschüre, in der eine eindeutige Kontrollnummer enthalten ist. Diese Kontrollnummer benötigt man dann, um an der virtuellen JHV Apples teilnehmen zu können. Am Tag der Veranstaltung kann man diese unter der Adresse www.virtualshareholdermeeting.com/AAPL2021 erreichen. Dort findet man zum jetzigen Zeitpunkt nur den Hinweis, dass die Veranstaltung nicht verfügbar ist.

Wahlen zum Vorstand

Auf der JHV werden unter anderem Teile des Vorstands neu gewählt. Zur Wahl steht auch Tim Cook als Geschäftsführer Apples. Über den Ablauf und alle Punkte informiert Apple in einer Broschüre (PDF).

Neu in den Vorstand aufgenommen hat Apple übrigens Monica Lozano. Sie blickt als Journalistin und Herausgeberin (La Opinión) auf 30 Jahre Medienerfahrung zurück. Zuletzt war sie für die „College Futures Foundation“ aktiv, einer Organisation, die versucht mehr Teenagern in Kalifornien zu einem Hochschulabschluss zu verhelfen. Lozano sitzt aber auch in den Vorständen der „Bank of America“ und von Target. Sie ist außerdem ehemaliges Vorstandsmitglied von Walt Disney.

Update vom 27. Januar 2021: Mittlerweile gab Apple seinen Quartalsbericht für Q1 2021 heraus. Das Unternehmen erzielte 111,4 Milliarden US-Dollar Umsatz und 28,8 Milliarden US-Dollar Gewinn.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 6. Januar 2021
  • Zuletzt aktualisiert am: 27. Januar 2021
  • Wörter: 446
  • Zeichen: 3248
  • Lesezeit: 1 Minuten 56 Sekunden