Alexander Trust, den 22. Oktober 2020

iPhone 12: Wie lange hält die Batterie?

iPhone 12 in Grün
iPhone 12 in Grün, Bild: Apple

Nachdem Apple vor Kurzem seine neue Smartphone-Generation vorgestellt hatte, gab es eine Menge Fragen. Manche davon lassen sich natürlich erst beantworten, wenn das iPhone 12 auch bei den ersten Nutzern oder in den ersten Redaktionen eintrudelt. Doch zur Batterielaufzeit von iPhone 12 und iPhone 12 Pro kann man schon jetzt ein paar konkrete Aussagen treffen.

Wie groß ist die Batterie des iPhone 12?

Wenn man fragt, wie groß eine Batterie ist, dann meint man damit eigentlich die Kapazität derselben in mAh. Apple selbst hat dazu noch keine Angaben hinterlegt. Doch offizielle Dokumente aus chinesischen Regulierungsbehörden (TENAA) zeigen, wie viel Kapazität die Akkus des iPhone 12 Pro Max tatsächlich haben. Vergleichbare Dokumente aus Brasilien (ANATEL) gaben Auskunft über die Batterie im iPhone 12 mini und das iPhone 12.

  • iPhone 12 mini: 2227 mAh.
  • iPhone 12: 2815 mAh.
  • iPhone 12 Pro: 2815 mAh.
  • iPhone 12 Pro Max: 3687 mAh.

Die Werte liegen allesamt unter denen der direkten Vorgänger. Das iPhone 11 Pro Max bot 3969 mAh Kapazität, das 12 Pro Max nur 3687 mAh.

iPhone 12 mit besserer Energieeffizienz

Der Leistungszuwachs beim iPhone 12 steht einem „kleineren“ Akku gegenüber. Apple zeigt einmal mehr, dass es in der Lage ist, sehr energieeffiziente Systeme zu entwickeln.

5G ist ein Stromfresser

Apple hat sich für die 5G-Nutzung am iPhone 12 einen „Smart Data Modus“ einfallen lassen, der Energie sparen soll. Tatsächlich macht er sogar mehr als das, und klappt womöglich gar nicht immer.

Erste Tests zeigen, dass bei der Nutzung von 5G gegenüber 4G (LTE) rund zwei Stunden Betriebsdauer verloren gehen.

  • iPhone 12: 10 Stunden und 23 Minuten (LTE).
  • iPhone 12: 8 Stunden und 25 Minuten (5G).
  • iPhone 12 Pro: 11 Stunden und 24 Minuten (LTE).
  • iPhone 12 Pro: 9 Stunden und 6 Minuten (5G).

Bewundern oder verfluchen?

Man kann, so wie man es bei Tom’s Guide getan hat, die reine Laufzeit der Batterien bewerten. Dann landet Apples iPhone 12 vor allem bei der 5G-Nutzung hinter der Konkurrenz von Galaxy S20, OnePlus 8T oder Google Pixel 5. Die Unterschiede betragen zum Teil eine bis anderthalb Stunden.

Dabei vergisst man schnell, dass die Konkurrenz viel größere Akkus verwendet und gleichzeitig aber leistungsschwächere Smartphones anbietet, jedenfalls wenn man rein nach den Benchmarks geht, die im Alltagsszenario durchaus hier und dort in den Hintergrund treten.

Man kann es nicht genug hervorheben

Zwar gibt es das 12 Zoll MacBook nicht mehr. Doch ich war schon damals begeistert von diesem kleinen Gerät. Es verbrauchte viel weniger Strom als eine handelsübliche LED-Birne im Haushalt und man konnte damit aber so viel mehr machen.

Entsprechend kann man nicht genug betonen, dass Apple beim iPhone 12 immens viel Leistung mit so wenig Batterie anbietet. Die 2815 mAh Batterie im iPhone 12 beispielsweise ist dreißig Prozent kleiner als in Samsungs Galaxy S20 (4000 mAh). Das bedeutet auch 30 Prozent weniger Batteriechemikalien und langfristig bei den vielen Millionen verkauften Geräten eine deutlich bessere Umweltbilanz, auch wenn das ein wenig zynisch klingen mag.


Ähnliche Nachrichten

Passende Angebote