Alexander Trust, den 2. Juni 2020

iPhone 12 (6,1 Zoll): Massenfertigung soll im Juli anlaufen

Sieht so das iPhone 12 aus?
Sieht so das iPhone 12 aus?, Bild: PhoneArena.com

Kommenden Monat soll die Serienfertigung des iPhone 12 in großen Stückzahlen anlaufen. Das sind einerseits gute Nachrichten. Sie bedeuten andererseits jedoch, dass das Gerät nicht anders als mit Verspätung in den Markt gehen wird, ähnlich dem iPhone X. Die Meldung bietet jedoch eine Einschränkung.

Serienfertigung nicht gleich Serienfertigung

DigiTimes berichtet hinter einer Bezahlschranke, dass Apples Zulieferer im Juli und/oder August mit der Serienfertigung der nächsten iPhone-Generation beginnen. Konkret geht es allerdings um 6,1 Zoll große Modelle.

Entsprechend umfassen die Gerüchte nicht das kleinere 5,4 Zoll Modell und aber auch nicht das iPhone 12 Pro Max mit 6,7 Zoll großem Display (Details zu den vier iPhone-Modellen).

Apple zerstreut Spekulationen

Fans von Apple und Beobachter werden wissen, dass Tim Cook und andere Verantwortliche regelmäßig betonen, dass solche Spekulationen rund um Apples Zuliefererkette nur unzureichende Aussagen zulassen. Ein Grund sind Apples Versuche Arbeiten auf möglichst vielen Schultern zu verteilen.

Dazu kommt, dass Apple angetrieben durch die Effekte im Rahmen der Coronavirus-Pandemie nun zusätzlich versucht Produktionskapazitäten aus Südostasien in andere Länder zu verteilen. Allerdings: Dies kann der Konzern nur mittelfristig und nicht kurzfristig erreichen.

Verzögerungen beim iPhone 12?

Normalerweise startet die Massenproduktion für ein neues iPhone bereits im Mai oder Juni, damit die Geräte in ausreichender Stückzahl im September angeboten werden können.

Im Vorfeld gab es Spekulationen über eine mögliche Verzögerung des iPhone 12. Demnach ist es wahrscheinlich, dass einige oder gar alle Modelle nicht im September, sondern eher Oktober oder November in den Handel gehen.

Doch dies erfahren wir selbst erst im Herbst, wenn Apple die neuen Geräte der Öffentlichkeit vorstellt. Ob es dann schon wieder ein Event mit Besuchern auf dem Apple Campus geben wird, bleibt abzuwarten. Die kommende WWDC 2020 jedenfalls findet erstmals ausschließlich digital statt, und zwar am 22. Juni.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Produkte