Pro Display XDR von Apple braucht spezielle Reinigung

Pro Display XDR, Bild: Apple

Ausschließlich Apples Poliertuch nutzen

Denn Apple packt dem Monitor ein „spezielles“ Poliertuch bei. Und es erwartet von den Nutzern, dass diese genau dieses Poliertuch verwenden, um das Pro Display XDR zu reinigen.

In einem Support-Dokument „warnt“ Apple sogar davor, bitte nur das eigene Poliertuch zu verwenden. Falls sich dieses abnutzt, sei der Apple-Support zu kontaktieren und aber keinesfalls ein anderes Reinigungstuch zu verwenden. Wahnsinn!

Übrigens: Das Gesagte gilt nur für das spezielle Nanotexturglas. Das Standardglas könnt Ihr mit einem einfachen Mikrofasertuch und ein wenig Wasser reinigen.

Konnte es noch komischer werden?

Mit dieser Meldung erhält das Witzebuch über das Pro Display XDR einen weiteren Eintrag. Bislang stand vor allem der Standfuß oder die Wandhalterung im Fokus. Denn das Pro Display XDR wird ohne einen Standfuß ausgeliefert. Der kostet nämlich 1.099 Euro zusätzlich. Die Wandhalterung gibt es für vergleichbar „günstige“ 219 Euro.