iOS 15.5 und iPadOS 15.5 Beta 4 veröffentlicht

Apple stellt registrierten Entwickler:innen am Abend ein weiteres Update auf Beta 4 von iOS 15.5 und iPadOS 15.5. zum Download bereit. Es trägt die Buildnummer 19F5070b.

iPhone 13 (Pro) in (Alpin-)Grün, Bild: Apple

Das Unternehmen veröffentlicht die Aktualisierung nur eine Woche nach Beta 3 von iOS 15.5 und iPadOS 15.5. In Verbindung mit macOS 12.4 gibt es eine Anpassung beim „Universal Control“-Feature. Das wurde ja sowieso erst mit den vorherigen Updates eingeführt und erlaubt die Kontrolle von mehreren Mac-Desktops und iPads mit nur einem Eingabegerät (Tastatur, Maus, Trackpad). Welche Anpassungen Apple an der Funktion vornimmt, das verraten die Release Notes leider nicht.

Zudem gibt es in der Beta von iOS 15.5 Hinweise auf eine nahende Veröffentlichung einer Klassik-Musik-App von Apple und Anpassungen für neue Bezahlmethoden für sogenannte „Reader“-Apps, zu denen neben eigentlichen E-Book und Abo-Apps auch solche von Musik- und Videostreaming-Angeboten zählen. Apple steht hier in einigen Ländern der Welt im Clinch mit Kartellbehörden oder politischen Institutionen, weil diese die Beschränkung auf Apple Pay als Bezahlmethode als Wettbewerbseinschränkung sehen.

Zudem gibt es weiter Hoffnung, dass wir das iPhone demnächst als vollumfängliches Bezahlterminal werden einsetzen können. Käufer:innen halten dann nur noch eine NFC-kompatible Kredit- oder Girokarte oder ein aktiviertes Gerät (iPhone, Watch, etc.) dran und können so Waren und Dienstleistungen bezahlen. Entsprechende Apps werden dann natürlich vorausgesetzt. Doch die Hersteller von Bezahlsystemen arbeiten dem Vernehmen bereits an der Unterstützung der Funktion.

Auch werden US-Kund:innen in Zukunft mehr und mehr Hotel- und Autoschlüssel mittels NFC und Passkey weitergeben können.

Weitere Updates

Nicht zuletzt veröffentlichte Apple aber noch weitere Beta-Aktualisierungen heute. So gibt es tvOS 15.5. Beta 4, watchOS 8.6 Beta 4 und macOS 12.4 Beta 4. Ebenfalls bekamen Besitzer:innen des Apple Studio Displays eine Beta-Firmware, allerdings auch nur, wenn sie bereits die Beta von Monterey einsetzen.

Weitere Teile der Reihe iOS 15.5 und iPadOS 15.5