Apple Music Voice Abo für 4,99 Euro

Apple Music Voice Abo für den HomePod oder die AirPods

Auf seinem Unleashed-Event kündigte Apple auch eine neue Abo-Option für Apple Music an. Es soll ein günstiger Einstieg sein, der Nutzern und Nutzerinnen Zugriff auf den gesamten Musikkatalog für wenig Geld erlaubt. Das Voice Abo soll 4,99 Euro im Monat kosten.

Der größte Vorteil liegt auf der Hand: Man bekommt günstig Zugriff auf Apples komplettes Song-Angebot, kann so auch Hörbücher oder Hörspiele anhören.

Einschränkungen

Doch es gibt auch Einschränkungen. Denn man ist auf die Bedienung per Sprache limitiert, kann also nur per Siri auf die Musik zugreifen.

Es gibt aber noch weitere „Haken“. Denn in diesem Abo gibt es kein 3D Audio mit Dolby Atmos, keinen Zugriff auf Songtexte, kein Lossless und auch nicht die Möglichkeit eine Mediathek anzulegen.

Wer aber beispielsweise nur eine Möglichkeit sucht über Smartspeaker Musik wiederzugeben, für den dürfte dies eine veritable Alternative werden.

Neue Option im Herbst

Apple hat noch keinen Termin für den Start des Voice Abos angegeben. Es beschränkte sich lediglich auf den Hinweis, dass das Angebot noch „im Herbst“ starten soll. Dann allerdings wird es in insgesamt siebzehn Ländern angeboten:

  • Australien
  • China
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Hongkong
  • Indien
  • Irland
  • Italien
  • Japan
  • Kanada
  • Mexiko
  • Neuseeland
  • Österreich
  • Spanien
  • Taiwan
  • USA

Weitere Teile der Reihe Unleashed 2021 Event