tvOS 15: mit Face ID oder Touch ID anmelden

Eine Funktion, die auf der WWDC21-Keynote weitgehend unbeachtet blieb, Apple aber zu tvOS 15 hinzufügt, bietet Mehrwert beim Anmelden in Apps. In Zukunft kann man die Authentifizierung mittels Face ID oder Touch ID an einem iPhone im gleichen Netzwerk vornehmen.

Face ID zur Authentifizierung bei tvOS 15, Bild: Apple

Apple stellte die Funktion nicht explizit vor. Doch Entwicklern präsentierte man in den anschließenden „Sessions“ diese neue Möglichkeit zur Authentifizierung am Apple TV.

Autorisierung per Face ID am Apple TV

Entwickler bekommen Zugriff auf eine neue API zur Authentifizierung von Vorgängen am Apple TV. Das Unternehmen versuchte immer schon die Vorgänge am Fernseher zu vereinfachen. Schon jetzt kann man über die Eingabe von Codes nach dem Scan von QR-Codes die Überprüfung vom iPhone oder iPad aus vornehmen. Wer mag, kann sich das passende Video zur Einführung der Funktion auf Apples Developer-Website anschauen.

In Zukunft wird das aber noch weiter vereinfacht. Wenn Entwickler es möchten, dann können Nutzer und Nutzerinnen demnächst einfach Touch ID oder Face ID verwenden, um die Anmeldung an einer App zu vollziehen.

Allerdings müssen wir uns eben noch bis in den Herbst gedulden, ehe die finale Version von tvOS 15 veröffentlicht werden wird.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 10. Juni 2021
  • Zuletzt aktualisiert am: 10. Juni 2021
  • Wörter: 180
  • Zeichen: 1228
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden