watchOS 7.4 Release Candidate veröffentlicht

Apple veröffentlichte auch den Release Candidate von watchOS 7.4. Er steht nun für registrierte Entwickler zum Download zur Verfügung und trägt die Buildnummer 18T195.

Apple Watch SE, Bild: Apple

Zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Beta 7 gibt es nun die beinahe fertige Version des Betriebssystems. Apple stellte auf seinem Spring Loaded eine ganze Reihe von Neuerungen vor. Doch das Unternehmen veröffentlichte kurz darauf außerdem eine Menge an Betriebssystemupdates. Diese Release Candidates stehen vorerst registrierten Entwicklern zum Download bereit. Der Konzern kündigte an, dass in der kommenden Woche dann die finalen Updates herauskommen würden.

Hand in Hand mit iPhone

Nutzer der Apple Watch können sich freuen. Denn in Zukunft können Sie mit der Watch auch ein Face-ID-iPhone entsperren, wenn das zum Beispiel beim Tragen von Mund-und-Nasenschutz nicht möglich sein sollte. Zwar autorisiert man damit aus Sicherheitsgründen nicht Apple Pay, kann aber immerhin das iPhone auch dann verwenden, wenn man einen Mund-Nasen-Schutz trägt, oder gerade Schwierigkeiten bei der Verwendung der Gesichtserkennung hat.

Darüber hinaus scheint watchOS 7.4 aber ein eher unspektakuläres Update zu sein. Über den Verlauf der Testperiode wurden keine Hinweise auf weitere Änderungen bekannt.

Apple stellt, wie eingangs bemerkt, auch die RC von macOS 11.3 Big Sur, iOS 14.5 und iPadOS 14.5, sowie tvOS 14.5 bereit.