Alexander Trust, den 22. September 2020

Jailbreak checkra1n für iOS 14 und iPadOS 14 veröffentlicht

iOS 14 mit Widgets
iOS 14 mit Widgets, Bild: Apple

Gibt es einen Jailbreak für iOS 14 und iPadOS 14? Ja, aber … Die Hacker rund um den checkra1n-Jailbreak haben sich nicht lumpen lassen. Es gibt bereits einen Jailbreak für iOS 14. Allerdings funktioniert dieser nicht auf allen Geräten. Tatsächlich sind momentan sogar relativ wenige Geräte „entsperrbar“.

Checkra1n ist in der Version 0.11.0 erschienen. Der Jailbreak unterstützt ab sofort auch iOS 14, iPadOS 14 und tvOS 14. Doch es gibt bislang eine Einschränkung: Der Jailbreak funktioniert nur auf Geräten mit Apple A9(X)-Prozessor oder älter.

Auf welchen Geräten funktioniert der Jailbreak?

Momentan kann man checkra1n also mit folgenden Geräten nutzen:

  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus,
  • iPhone SE,
  • iPad (5. Generation),
  • iPad Air 2,
  • iPad mini 4
  • iPad Pro (1. Generation),
  • Apple TV HD,
  • und Apple TV 4K.

Moment, aber das Apple TV 4K hat doch einen neueren Chip? Das ist richtig. Doch das Apple TV blieb scheinbar von einer Änderung „verschont“, die den Hackern den Jailbreak erschwert, wie sie in einem separaten Beitrag erläutern.

Warum kann man noch nicht alle Geräte jailbreaken?

Die Hacker erklären, dass Apple mit iOS 14 einen neuen Mechanismus ins Betriebssystem eingefügt hat, der aufseiten der Nutzer für mehr Sicherheit sorgen soll. Denn Geräte mit Apple A10 Prozessor oder neuer, die aus dem DFU-Modus gebootet werden und dann aber Daten aus der Secure Enklave entschlüsseln sollen, verweigern dies. Stattdessen kommt es zu einer „Kernel panic“.

Jailbreak für Geräte mit A10 Prozessor in Arbeit

Allerdings machen die Hacker Besitzern neuerer Geräte mit A10 und A10X Prozessor Mut. Es gäbe eine Möglichkeit, das Auslösen der „panic“ zu verhindern. Es gibt offenbar auch schon eine neue Sicherheitslücke namens „blackbird“, die man dazu auserkoren hat.

Einen Jailbreak für iPhones und iPads mit Apple A10- und A10X-Prozessor stellen die checkra1n-Entwickler für die „kommenden Wochen“ in Aussicht. Der A10 Fusion Prozessor werkelt im iPhone 7 (Plus), dem iPad der 6. und 7. Generation und dem iPod touch der 7. Generation. Den Apple A10X Fusion Prozessor findet man hingegen im iPad Pro 10,5 Zoll und im iPad Pro 12,9 Zoll der 2. Generation.

Checkra1n nicht für ganz neue Geräte geeignet

So oder so müssen Nutzer mit neueren Geräten, die einen Apple A11 Prozessor oder neuer verwenden, auf eine andere Jailbreak-Lösung warten. Denn checkra1n nutzt für seinen Jailbreak maßgeblich eine Hardwarelücke, die Apple nicht beheben kann. Damit ist für diese Geräte auch in Zukunft ein Jailbreak nur eine Frage der Zeit.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Plattformen