Alexander Trust, den 17. September 2020

Sky Ticket: Anbieter von Bundesliga und Premier League nicht auf tvOS 14 vorbereitet

Fußball
Fußball, Bild: CC0

Seit Monaten ist klar, im September kommt tvOS 14 heraus. Doch trotz einigen Monaten Vorbereitungszeit schaffte es Sky nicht seine Sky Ticket App für das Apple TV HD und Apple TV 4K rechtzeitig zur Veröffentlichung von tvOS 14 anzupassen.

Nutzer können die App zwar öffnen. Doch wenn sie versuchen, Inhalte abzuspielen, verweigert die Streaming-Software den Dienst. Irgendwann bricht sie den Ladevorgang dann ab mit dem Hinweis darauf, dass etwas mit der eigenen Internetverbindung nicht stimme. Das ist natürlich Blödsinn. Mit der Internetverbindung ist alles in Ordnung.

Was stimmt bei Sky nicht?

Tatsächlich stimmt aber bei Sky etwas nicht. Denn nachdem Apple das neue Betriebssystem im Juni im Rahmen der WWDC 2020 vorgestellt hatte, vergingen nun mehrere Monate, in denen man Zeit hatte, die Software auf die neue Plattform zu hieven.

Eines der Probleme: Nutzer von Sky Ticket schauen liebend gerne am Fernseher und eben weniger gerne am iPhone oder Laptop-Bildschirm. Das kann man mal machen, wenn man beim Grillen nebenbei Fußball-Bundesliga schaut. Aber in der Regel werden Filme, Serien und Sport auf dem großen Bildschirm verfolgt.

Umso ärgerlicher, dass nun Kunden buchstäblich in die Röhre schauen. Ottonormalverbraucher, die beispielsweise das automatische Update des Apple TV eingerichtet haben, erleben nun Ihr blaues Wunder. Nichts geht mehr. In der Sky-Community gibt es dazu auch Meldungen von Nutzern, die ankündigen ihr Abo ruhen zu lassen.

Letztlich ist es total unverständlich, dass Sky von Apples Zeitplan überrumpelt wurde. Der Pay-TV-Anbieter verdient viel mit seinen Kunden und es sollte in seinem eigenen Interesse sein, den Service zu liefern, für den Nutzer zahlen. Gerade für Fußball-Fans wird es nun bitter, wenn Sky nicht noch bis zum Wochenende ein Update aus dem Hut zaubert. Denn dann geht die Bundesliga wieder los.

DAZN und Amazon im Vorteil

Die Konkurrenz von Sky in Sachen Fußball reibt sich vermutlich nicht die Hände. Doch sowohl DAZN als auch Amazon funktionierten die ganze Zeit über während des Betatests von tvOS 14. Diese beiden Anbieter machen also etwas grundlegend anders als Sky, dass selbst mit geringen oder gar keinen Anpassungen das Streaming auch unter tvOS 14 trotzdem funktioniert.


Ähnliche Nachrichten