Alexander Trust, den 17. September 2020

iOS 14: Dem iPhone auf den Rücken klopfen

iOS 14 mit Widgets
iOS 14 mit Widgets, Bild: Apple

iOS 14 ist da. Apple veröffentlichte vor Kurzem sein neues Betriebssystem fürs iPhone. Dieses bringt viele neue Funktionen mit, unter anderem eine Form von Bedienungshilfen, die für alle Nutzer durchaus interessant sein dürften. Ab sofort kann man Funktionen auslösen, indem man dem iPhone auf den Rücken tippt.

Vorweg: Das Feature funktioniert selbst dann, wenn man eine Schutzhülle verwendet. Bei der Belegung der Funktion gibt es außerdem fast keine Grenzen, denn Apple unterstützt auch die eigene Kurzbefehle-App. Wenn man also mit einem Doppel- oder Dreifachtippen eine komplexe Aktion auslösen möchte, kann man speziell dafür einen Kurzbefehl erstellen.

So aktiviert man das Tippen auf der iPhone-Rückseite

Damit Ihr die neue Funktion verwenden könnt, geht Ihr wie folgt vor:

  • Öffnet die Einstellungen-App.
  • Navigiert zum Punkt Bedienungshilfen.
  • Öffnet dann den Punkt „Tippen“. Scrollt dort ganz herunter.
  • Ihr findet dort den Punkt „Auf Rückseite tippen“.
  • Ihr könnt nun die Funktion aktivieren und entscheiden, was beim „Doppeltippen“ und beim „Dreimal tippen“ geschehen soll.

Wir haben uns zum Beispiel entschieden beim Doppeltippen ein Bildschirmfoto auszulösen und beim Dreifachtippen eine besondere Playlist abzuspielen.

Welche Funktionen man alle auslösen kann

Ihr könnt auf diese Weise aber auch im Notfall einen Anruf initiieren oder könntet Siri starten und HomeKit-Geräte steuern. Apple stellt diverse Funktionen zur Auswahl bereit und offeriert am Ende der Liste auch den Zugriff auf eure persönliche Liste an Kurzbefehlen.

Zu den möglichen Standards gehört beispielsweise Siri zu öffnen oder die Lupe zu aktivieren. Interessant ist zum Beispiel auch, dass Ihr darüber das Scrollverhalten steuern könnt. Wenn Ihr viele Webseiten lest, kann es ganz hilfreich sein im Vorbeigehen mal wieder nach oben zu scrollen, auch ohne aufs Display tippen zu müssen.

Wie eingangs erwähnt, gibt es dank dem Zugriff auf die Kurzbefehle viele Möglichkeiten. Doch es gibt auch Einschränkungen. Denn selbst mit den Kurzbefehlen kann man zwar vieles, aber eben nicht alles.

Auf welchen Geräten funktioniert das Feature?

Apple hat sich dazu entschieden, diese Funktion lediglich auf dem iPhone 8 oder neuer anzubieten. iOS 14 allerdings funktioniert auch auf dem iPhone 7. Doch das iPhone 8 verfügt über eine Glasrückseite und kann auch kabellos geladen werden. Entsprechend gibt es da vermutlich einen Zusammenhang in der Sensorik.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Plattformen