YouTube-Irrtum: Gibt’s ein September-Event von Apple?

Sieht so das iPhone 12 aus?, Bild: PhoneArena.com

Geht es nach den letzten Meldungen, dann präsentiert Apple die kommenden iPhones erst im Oktober. Es würde uns aber nicht wundern, wenn Jon Prosser auch mal nicht Recht behält und stattdessen Apple ihm nun einen Schritt voraus ist.

Apple-Event am 10. September?

Der YouTube-Kanal Apples jedenfalls hat heute kurzfristig einen angekündigten „Livestream“ gezeigt. Das Datum des Streams lag in der Zukunft, und zwar am 10. September. Überschrieben war das Videosignal mit „TEST“. Als Vorschaubild gab es hingegen das bekannte Einladungsbild Apples zur diesjährigen WWDC 2020 zu sehen.

Mittlerweile gibt es das „Testbild“ nicht mehr zu sehen. Apple hat sich bislang dazu noch nicht geäußert. Entsprechend kann man fleißig darüber spekulieren, ob das gezeigte Datum auch wirklich auf ein kommendes Event Apples hinweist. Denkbar wäre es, allerdings nicht zu der gezeigten Zeit und dem gezeigten Datum.

Zwar fanden in der jüngeren Vergangenheit regelmäßig im September Apple-Events statt. Dort wurde in der Regel das neue iPhone gezeigt. Doch meist fand das Event zu Wochenbeginn statt, während man die vorgestellten iPhones meist am Freitag der gleichen Woche bestellen konnte. Nun zeigte die Testaustrahlung das Datum eines Donnerstags, gegen 1:15 Uhr „Eastern Time“ (also 19:15 Uhr unserer Zeit). Auch das ist eher merkwürdig. Normalerweise begannen Apple-Events zur vollen Stunde.

Als Apple seinen vergangenen Quartalsbericht mitteilte, informierte das Unternehmen die Öffentlichkeit darüber, dass die kommende iPhone-Generation „ein paar Wochen später als üblich“ käme.

Apple Watch und iPad im September?

Zuletzt hieß es, der Konzern aus Cupertino, der mittlerweile 2 Billionen US-Dollar Marktkapitalisierung erreichte, würde im September wohl eine neue Apple Watch und ein neues iPad vorstellen. Doch diese beiden „Gadgets“ sollten eigentlich ohne großes Bohei relativ unspektakulär lediglich in Form einer Pressemeldung angepriesen werden.