Alexander Trust, den 6. Mai 2020

Apple mit neuem iMac und AirPods, aber wann?

AirPods Pro
AirPods Pro, Bild: Apple

Enthüllungsjournalist Jon Prosser hat Spaß an seinen eigenen Voraussagen gefunden. Er lag mit der Veröffentlichung des neuen 13 Zoll MacBook Pro richtig, sogar auf den Tag genau. Nun gibt er an, dass Apple noch einen neuen iMac und neue AirPods in petto habe.

Ob Apple den genauen Veröffentlichungszeitpunkt vor Jon Prosser geheimhalten kann? Genau mit dieser Frage kolportiert der Enthüllungsjournalist gerade auf Twitter:

„Let‘s see if Apple can keep it a secret from me“. (Jon Prosser)

Apple bringt neuen iMac und neue AirPods

Laut Prosser seien der neue iMac und die neuen AirPods bereits fertig. Es sei also nur eine Frage der Zeit, ehe der iPhone-Anbieter aus Cupertino die Geräte auch anbietet.

Apple wird aller Voraussicht nach keinen „ganz neuen“ iMac veröffentlichen, sondern vielmehr wie beim MacBook Pro die Spezifikationen der Geräte aufbessern. Vermutlich gibt es dann schnellere Prozessoren und mehr Speicher (SSD, RAM) für das gleiche Geld.

Neue AirPods im Pro-Design?

Immerhin den Codenamen für die neuen AirPods kennt Prosser. Darüber hinaus wisse er aber nicht viel über die Kopfhörer. Wenn die Andeutungen aus der Gerüchteküche jedoch zutreffen, dann bekommen Fans der Kopfhörer bei den normalen AirPods das gleiche Design spendiert, das auch die AirPods Pro haben, nur eben ohne Geräuschunterdrückung, zu einem günstigeren Preis.

Die „Hörnchen“ der AirPods Pro sind deutlich kleiner und weniger auffällig. Darüber hinaus versprechen sie für „mehr“ Menschen einen besseren Tragekomfort, da man bei ihnen die Silikon-Stecker tauschen kann. Es stehen drei unterschiedliche Größen zur Verfügung.


Ähnliche Nachrichten