Von Alexander Trust am 23.01.2020 (letztes Update: 23.01.2020).

iOS 13.3.1, iPadOS 13.3.1, watchOS 6.1.2 und tvOS 13.3.1 Beta 3 veröffentlicht

iOS 13
iOS 13, Bild: Apple

Apple bietet mittlerweile die dritte Testversion von iOS 13.3.1, iPadOS 13.3.1, watchOS 6.1.2 und tvOS 13.3.1 an. Die iOS- und iPadOS-Testversionen stehen nicht nur registrierten Entwicklern, sondern auch Teilnehmern des öffentlichen Betatests zur Verfügung.

Es ist wieder so weit. Apple stellte neue Probierversionen einer ganzen Reihe seiner Betriebssysteme für Entwickler (und Betatester) zur Verfügung. Die neuen Versionen stehen unter anderem über das Developer Center zum Download bereit.

iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 Beta 3

Die neue Beta fürs iPhone– und iPad-Betriebssystem trägt jeweils die Buildnummer 17D5050a. Beta 2 erschien vor einer Woche.

Entdeckt haben Tester bislang zum Beispiel einen Schalter, mit dem man den U1 Ultrabreitband-Chip ein- und ausschalten kann. Dieser ist bislang allerdings nur in den aktuellsten iPhone-Modellen vorhanden. Diese erlaubten jedoch über den U1-Chip weiterhin das Tracking der Geräte, selbst wenn die Nutzer dachten, die Standorterkennung abgeschaltet zu haben.

In der TV-App gibt es zudem nun einen neuen Button, der es erlaubt, einen Inhalt noch einmal abzuspielen.

Erwartet wird außerdem, dass Apple ein Problem mit der Bildschirmzeit und den Kommunikationslimits behebt.

watchOS 6

watchOS 6, Bild: Apple

watchOS 6.1.2 und tvOS 13.3.1 Beta 3

Die neue Beta-Firmware für Apples Smartwatch trägt die Buildnummer 17S5796a.

Auch für die Set-Top-Box aus Cupertino steht die dritte Beta bereit. Auf Apple TVs, auf denen die Betaprofile installiert sind, erfolgt das Update per WLAN am Gerät. Beta 3 von tvOS 13.3.1 trägt die Buildnummer 17K5795a.

Für beide Betriebssysteme erschien ebenfalls vor etwas mehr als einer Woche die letzte Beta.

Falls uns noch Neuigkeiten auffallen, ergänzen wir sie. Falls Euch noch Dinge begegnen, könnt Ihr sie gerne mit uns teilen.

Sag jetzt deine Meinung!