Alexander Trust, den 14. Januar 2020

Beta 2 für Entwickler: Apple mit Update von iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1

iOS 13
iOS 13, Bild: Apple

Apple veröffentlicht iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 als Beta 2 für Entwickler. Mitte Dezember erfolgte die Veröffentlichung der ersten Probierversion. Gut einen Monat Weihnachtspause gönnte Apple dann sich und den Entwicklern. Nun stehen die Updates zum Download bereit. Die neue Beta trägt die Buildnummer 17D5044a.

Es geht wieder weiter. Als registrierter Entwickler, der bereits die erste Beta installiert hat, könnt Ihr das Update auch auf dem Gerät installieren. Ansonsten müsst Ihr zunächst das passenden Profil von Apples Developer-Webseite auf dem Gerät installieren.

Noch keine Ahnung, was iOS 13.3.1 bietet

Wir wissen leider noch immer nicht, welche Neuigkeiten das Punkt-Update beinhaltet. Neben den allgemeinen Performance-Verbesserungen und Fehlerbehebungen gibt es aber noch einen Bug, den Apple mit Sicherheit beheben will.

Denn momentan können Nutzer bestimmte Bildschirmzeit-Beschränkungen zur Kommunikation umgehen. Und zwar gibt es einen Umweg. Wenn das Adressbuch eine Rufnummer nicht enthält, wird diese auch nicht von den Beschränkungen der Bildschirmzeit berücksichtigt.

Sobald wir weitere Neuigkeiten erfahren, lest Ihr sie an dieser Stelle.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Plattformen