Alexander Trust, den 23. Januar 2020

Emoji in WordPress deaktivieren

Wordpress - Wallpaper
Wordpress – Wallpaper

So deaktiviert Ihr Emoji in WordPress. WordPress bietet eine Funktion, Emoticons automatisch in Emoji umzuwandeln. Doch selbst wenn man diese dekativiert, lädt das CMS munter weiter CSS und JS. So wird man das „Ungeziefer“ wieder los.

Emoji sind nett, aber bitte nicht in WordPress. Denn: Das CMS macht sich einen Spaß daraus, unnötigen Ballast bei jedem Seitenaufruf zu laden, obwohl das gar nicht notwendig ist.

Overhead von WordPress-Emoji loswerden

Zum einen deaktiviert bitte die Funktion im Bereich Einstellungen > Schreiben (vgl. Screenshot).

Zum anderen fügt bitte folgenden Code in Eure functions.php hinzu:

function disable_emojis() {
	remove_action( 'wp_head', 'print_emoji_detection_script', 7 );
	remove_action( 'admin_print_scripts', 'print_emoji_detection_script' );
	remove_action( 'wp_print_styles', 'print_emoji_styles' );
	remove_action( 'admin_print_styles', 'print_emoji_styles' );	
	remove_filter( 'the_content_feed', 'wp_staticize_emoji' );
	remove_filter( 'comment_text_rss', 'wp_staticize_emoji' );	
	remove_filter( 'wp_mail', 'wp_staticize_emoji_for_email' );
	
	// Remove from TinyMCE
	add_filter( 'tiny_mce_plugins', 'disable_emojis_tinymce' );
}
add_action( 'init', 'disable_emojis' );

/**
 * Filter out the tinymce emoji plugin.
 */
function disable_emojis_tinymce( $plugins ) {
	if ( is_array( $plugins ) ) {
		return array_diff( $plugins, array( 'wpemoji' ) );
	} else {
		return array();
	}
}

Dieser Code stammt nicht von mir, sondern ich hab ihn selbst im Netz aufgelesen, bei den Bemühungen, diese Webseite zu beschleunigen. Denn Google gibt einem ja genügend Tipps, wo es hapert.

Dass WordPress das Web verstopft, darüber ließ ich mich erst kürzlich aus. Ganz abgesehen davon, dass auch Google anfangen sollte, seine eigene Werbung zu optimieren.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit WordPress und der Optimierung gemacht? Ich bin gespannt.


Ähnliche Nachrichten