Von Jonny Random am 29.10.2019 (letztes Update: 29.10.2019).

120 Hz: Kommt das ProMotion-Display ins iPhone?

iPad Pro 2018
iPad Pro 2018

Das nächste iPhone könnte ein Display besitzen, das die Eigenschaften der ProMotion-Bildschirme im iPad Pro besitzt. Frühere Gerüchte um ein solches Display mit einer 120-Hz-Bildwiederholrate bekamen vor kurzem neue Nahrung.

Apples neues iPhone 12 – falls es so heißen wird – das für den kommenden Herbst erwartet wird, erhält womöglich ein schnelleres Display. Wie aus einem Bericht der in Taiwan erscheinenden Fachzeitschrift Digitimes hervorgeht, könnte Apple das ProMotion-Display aus dem iPad Pro im kommenden Jahr ins iPhone bringen. Es weist eine Bildrate von 120 Hz auf, das ist das doppelte des iPhone-Displays. 60 Hz ist überdies eine Art Quasi-Standardwert bei Smartphones.

Aktuell sind schon erste Geräte mit einer höheren Bildwiederholrate im Android-Lager am Markt und auch über ein iPhone mit 120 Hz-Display wurde bereits im Sommer erstmals spekuliert, MacNotes berichtete.

Bringt Apple 2020 das ProMotion-Display aus dem iPad Pro ins iPhone?

Allerdings ist man hier noch nicht ganz so weit wie Apple mit dem iPad Pro und dem ProMotion-Display dort. So weist das neue Google Pixel 4 etwa ein 90 Hz-Display auf. Diese hohe Rate wird jedoch nur unter bestimmten Helligkeitseinstellungen erreicht und geht zudem auf Kosten der Akkulaufzeit.
Eine höhere Bildwiederholrate lässt das Scrollen in Webseiten und das Wischen durch Apps deutlich flüssiger wirken und wirkt sich auch beim Betrachten von Videos aus. Ob Apple dieses Feature ins kommende iPhone bringt, bleibt indes noch abzuwarten.
Im iPad Pro wurde ProMotion im Jahr 2017 auf dem 10,5 Zoll-Modell und dem 12,9 Zoll-iPad Pro erstmals eingeführt.

Sag jetzt deine Meinung!