16 Zoll-MacBook Pro kurz vor Start? Zulieferer hat angeblich Auslieferung begonnen

Das MacBook Pro mit 16 Zoll könnte unmittelbar vor dem Start stehen. Dem Vernehmen nach hat die Auslieferung der Auftragsfertiger an Apple bereits begonnen. Das neue MacBook könnte auch mit einer erwarteten aktualisierten Tastatur erscheinen, die das fehleranfällige Butterfly-Keyboard ablöst.

MacBook Pro 2018 - Apple

Das neue MacBook Pro von Apple könnte jetzt jeden Moment vorgestellt werden, das zumindest lässt sich aus der Einschätzung der Digitimes entnehmen. Das in Taiwan erscheinende Blatt zitiert Quellen aus Apples taiwanischer Lieferkette. Danach hat Quanta Computer, ein Auftragsfertiger von Apple, der unter anderem große Kontingente der MacBooks für das Unternehmen baut, bereits damit begonnen, die ersten größeren Mengen des neuen Modells auszuliefern. Zuvor war wie berichtet vermutet worden, Apple könne sein neues MacBook noch im O Oktober präsentieren.

MacBook Pro mit größerem Bildschirm und vielleicht auch einer neuen Tastatur

Vor Kurzem hatten wir darüber berichtet, dass in der Beta von macOS Catalina 10.15.1 das Icon eines neuen MacBook Pro-Modells aufgetaucht war. Dem Vernehmen nach bringt Apple ein 16 Zoll-MacBook Pro. Es könnte mit den neuesten Coffee Lake- oder Ice Lake-Prozessoren von Intel ausgestattet sein. Weitere Details zu dem erwarteten Modell lassen sich aus den gefundenen Abbildungen aber nicht schließen.

Weiter wurde in den letzten Monaten über ein neuartiges Keyboard spekuliert, MacNotes berichtete. Es soll das fehleranfällige Butterfly-Keyboard ablösen, das Apple in den letzten Jahren nur mäßig verbessern konnte. Ob es auch ein aktualisiertes 13 Zoll-Modell geben wird, bleibt einstweilen abzuwarten.