Jonny Random, den 28. März 2019

Update für iWork: Pages, Numbers und Keynote mit größerer Aktualisierung unter iOS und Mac

iWork Pages (iPhone, iPad, iMac, MacBook) - Apple
iWork Pages (iPhone, iPad, iMac, MacBook) – Apple

Das bereits angekündigte Update für iWork ist jetzt veröffentlicht worden. Es bringt unter iOS etwa eine verbesserte Unterstützung des Apple Pencils. Am Mac wurden die Aktualisierungen, die Apple für macOS ebenfalls vorgelegt hat, bis Redaktionsschluss dieses Artikels noch nicht angezeigt.

Das bereits letzte Woche von Apple angekündigte Update für iWork ist jetzt verfügbar. Unter iOS springt die Version auf 5.0, unter macOS ist die neue Version für Pages, Numbers und Keynote 8.0. Das Update bringt auch durchaus vielfältige Neuerungen und Verbesserungen.

Neues in Pages

Pages bringt unter iOS laut Apple folgende Neuerungen:

* Verwende das neue Inhaltsverzeichnis, um einfach in Dokumenten oder Büchern zu navigieren.

• Füge in einem Textverarbeitungsdokument ein Inhaltsverzeichnis auf einer Seite hinzu.

• Sichere eigene Formen für die Verwendung in anderen Dokumenten und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.

• Erstelle Vorlagen für neue Dokumente und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.

• Erstelle Bildplatzhalter, um Bilder einfach zu ersetzen, ohne die Formatierung deiner Seite zu beeinflussen.

• Wechsele in deinem Dokument zwischen Textverarbeitung und Seitenlayout.

• Profitiere von einer besseren Leistung beim Zusammenarbeiten an Dokumenten.

• Bearbeite gruppierte Objekte während der Zusammenarbeit.

• Verwende den vertikalen Schreibstil in Sprachen wie Chinesisch, Japanisch und Koreanisch in deinem gesamten Dokument oder in einzelnen Textfeldern.

Neu in Numbers

Die Änderungen und Neuerungen unter iOS für Numbers sehen so aus:

• Nimm präzise Änderungen an der Anzahl und Größe von Tabellenzeilen und -spalten im Formatbereich vor.

• Profitiere von Leistungs- und Nutzungsverbesserungen bei intelligenten Kategorien.

• Sichere eigene Formen für die Verwendung in anderen Tabellenkalkulationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.

• Erstelle Vorlagen für neue Tabellenkalkulationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.

• Verwende maximale Vergrößerungsstufen von bis zu 400 %.

• Nutze Verbesserungen für den Import von Excel- und durch Kommas getrennte Wertedateien.

• Erstelle Bildplatzhalter, um Bilder einfach zu ersetzen, ohne die Formatierung deiner Tabellenkalkulation zu beeinflussen.

• Profitiere von einer besseren Leistung beim Zusammenarbeiten an Tabellenkalkulationen.

• Bearbeite gruppierte Objekte während der Zusammenarbeit.

• Nutze die Unterstützung für vertikalen Text in Formen und Textfeldern in Sprachen wie Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.

Neu in Keynote

In Keynote hat Apple nachfolgende Neuerungen für iOS-Nutzer angegeben:

• Zeichne mit dem Finger oder dem Apple Pencil einen Pfad, um ein Objekt zu animieren und auf der Folie zu bewegen.

• Optimiere Präsentationen mit Aktionseffekten wie Bewegen, Drehen und Skalieren.

• Erstelle und teile eine animierte GIF-Datei durch Exportieren einer oder mehrerer Folien.

• Bearbeite Moderatornotizen beim Präsentieren oder Testen einer Präsentation.

• Sichere eigene Formen für die Verwendung in anderen Präsentationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.

• Erstelle Themen für neue Präsentationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.

• Zeige Folien mit eigenen, breiteren Seitenverhältnissen jetzt besser im Foliennavigator, auf dem Leuchttisch und im Moderatormonitor an.

• Erstelle Bildplatzhalter, um Bilder einfach zu ersetzen, ohne die Formatierung deiner Folie zu beeinflussen.

• Profitiere von einer besseren Leistung beim Zusammenarbeiten an Präsentationen.

• Bearbeite gruppierte Objekte während der Zusammenarbeit.

• Nutze die Unterstützung für vertikalen Text in Formen und Textfeldern in Sprachen wie Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.


Ähnliche Nachrichten