andresendo, den 29. Dezember 2010

iPad 2 mit Micro-USB-Anschluss statt Dock Connector?

Wird das iPad 2 mit USB-Port ausgeliefert? Eldar Murtazin will genau dies aus der Zuliefererbranche erfahren haben. Bereits Ende November wurde über eine USB-Integration im iPad gemunkelt.

„Ich habe mit einem Kollegen gesprochen, der mit einigen ODM (Original Design Manufacturer, Anm. d. Red.)-Händlern arbeitet, die Verbindungen zu Apple haben. Er ist in der Forschung tätig. Laut seinen Quellen wird das iPad 2 einen USB-Port haben“, so Murtazin via Twitter.

Möglich ist, dass es sich bei dem benannten Port um einen Micro-USB-Anschluss handelt, diesen wollen insgesamt 13 Smartphone-Hersteller, darunter auch Apple, ab 2011 bei ihren Geräten anbieten – sowohl direkt im Gerät verbaut als auch in Form eines Adapters wäre dies möglich. Ob und inwiefern Apple diesen Anschluss auch für iPad und iPod ist bisher offen – allerdings nicht gänzlich ausgeschlossen. Heute wurde die neue, freiwillige Norm von der EU endgültig festgelegt, die Umstellung wird voraussichtlich noch bis 2012 dauern.


Ähnliche Nachrichten