andresendo, den 29. Juni 2009

Ab 2010: Selbes Ladegerät für alle EU-Handys?

Die EU-Kommission gab heute per Pressemeldung bekannt, dass sich Apple, sowie weitere Unternehmen wie LG, Motorola, NEC, Nokia, Qualcomm, Research in Motion (RIM), Samsung, Sony Ericsson oder Texas Instruments, zu einem gemeinsamen „universellen Ladegerät“ (einen Micro-USB-Stecker) für alle datenfähige Mobiltelefone verpflichtet hat (Handys, die nur zum Telefonieren gedacht sind, müssten jedoch weiterhin mit dem jetzigen Zubehör aufgeladen werden). Um eine sichere Nutzung des Ladegerätes zu gewähren, sowie um die Umsetzung der Vereinbarung zu erleichtern, werden weitere neue EU-Normen entwickelt.unikabel_thumb

Laut Apple-Sprecher Georg Albrecht wird diese Verpflichtung jedoch keine Änderungen an künftigen iPhone-Docks nach sich ziehen, da die Bindung den Herstellern trotzdem die Möglichkeit gibt, einen Adapter beizulegen, der für die Verbindung, beispielsweise vom Dock, zum universellen Ladegerät sorgt.

Ab 2010 sollen dann die ersten, mit dem universellen Ladegerät nutzbaren Mobiltelefone erscheinen.

(via fscklog.com)


Ähnliche Nachrichten