Ab 2010: Selbes Ladegerät für alle EU-Handys?

News

Zahlreiche Handyanbieter, darunter auch Apple, werden dem Wunsch der EU nach einheitlichen Handyladegeräten nachkommen. Ab dem nächsten Jahr sollen die ersten Geräte herauskommen, die dann über den micro-USB-Anschluss aufgeladen werden. Diese Ladegeräte sollen allerdings vor allem bei allen Geräten zu finden sein, bei denen auch Daten übertragen werden müssen, also nicht für normale Handys mit Telefon- und SMS-Funktion.

Die EU-Kommission hofft, dass innerhalb der nächsten drei bis vier Jahre alle datenfähigen Handys mit dem neuen Anschluss ausgestattet sind. Neugeräte sollen vorerst mit dem neuen Ladegerät verkauft werden, später wäre aber auch ein getrennter Verkauf denkbar.

Insgesamt 10 Handyhersteller wollen laut Reuters auf den neuen Standard umstellen, darunter Apple, LG, Motorola, Nokia, RIM und Sony Ericsson. Ziel der Umstellung: Eine einheitliche Lösung für die Käufer und ein positiver Effekt auf die Umwelt. Geplant wurde der Standard für Handy-Ladegeräte im Februar.

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 29. Juni 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. März 2021
  • Wörter: 136
  • Zeichen: 1087
  • Lesezeit: 0 Minuten 35 Sekunden