kg, den 4. November 2010

Supportdokument zum Zeitumstellungsbug, iOS 4.2 nicht bis zum Wochenende verfügbar?

iPhone Uhr Der Zeitumstellungsbug der Wecker-App hat gute Chancen darauf, auch in den USA viele Nutzer zu betreffen. Aus dem Grund hat Apple ein Supportdokument veröffentlicht, wie falsche Weckzeiten vermieden werden können. Zudem gibt es erste Hinweise darauf, dass iOS 4.2 nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Anfang Oktober merkten es die Australier sowie Neuseeländer als erste, dass mit der Zeitumstellung Probleme mit auf Wiederholung gesetzten Weckern entstehen. Am vergangenen Wochenende dann traf es auch Europa, zahlreiche Wecker weckten zu spät. Um am kommenden Wochenende solche Schwierigkeiten zumindest in den USA einzudämmen, wurde von Apple ein Supportdokument veröffentlicht, wie man den Daylight Saving Time-Bug umgehen kann. Der Trick: Vor der Zeitumstellung die Wiederholungsfunktion deaktivieren und nach Umstellung auf Normalzeit am 7. November wieder aktivieren.

Dass Apple überhaupt ein solches Dokument veröffentlicht, verwundert: Bisher wurde davon ausgegangen, dass iOS 4.2 mit dem Bugfix noch vor der Zeitumstellung veröffentlicht wird, eine Golden Master wurde bereits veröffentlicht. Ob sie nun vor dem Wochenende noch kommt, bleibt abzuwarten. Zumindest in Sachen Game Center weisen so langsam einige Zeichen darauf hin, dass der Release kurz bevor steht: Erste Apps mit Game Center-Unterstützung für iPad wurden bereits für den App Store zugelassen.


Ähnliche Nachrichten