Informationen zu Opera Mini

Opera Mini

Hersteller: Opera Software

Im Herbst 2005 veröffentlichte Opera Software erstmals Opera Mini in Versionen für Java-fähige Mobiltelefone und PDAs. Die in Opera Mini angezeigten Webseiten bereiten zuvor in der Cloud Proxyserver für die Endgeräte auf und geben sie in komprimierter Fassung an diese weiter.

Im Herbst 2008 kam es zu einer öffentlichen Debatte um Apples „App Store“-Praxis. Denn das Unternehmen lehnte die Veröffentlichung von Opera Mini im App Store ab. Allerdings wäre das technisch nicht ohne weiteres möglich gewesen, da iPhone OS 2.0 gar keine Java-VM bot. Die Einbringung einer solchen wieder verstieß gegen die „App Store“-Richtlinien.

Allerdings musste das Unternehmen kurze Zeit später richtigstellen, dass die Software gar nicht abgelehnt wurde, da man sie noch gar nicht an Apple geschickt hatte.