AirTag: Neue Firmware 1.0.301 veröffentlicht

Apple stellt Nutzer:innen des AirTag-Tokens eine neue Firmware zur Verfügung. Diese trägt die Buildnummer 1A301 und folgt damit auf die vorherige 1A291. Die Versionsnummer der neuen Firmware lautet passenderweise 1.0.301.

AirTag im Schlüsselanhänger, Bild: Alexander Trust

Die stammt tatsächlich sogar schon aus dem August 2021. Welche Neuerungen das Update für die AirTags bietet, ist bislang nicht bekannt. Apple hat noch keine Release Notes für das Firmware-Update bereitgestellt.

Wie kann ich die AirTags aktualisieren? Im Grunde kann man selbst nicht sehr viel mehr tun, als die Geräte im Betrieb in der Nähe eines gekoppelten iPhones liegenzulassen. Das Update geschieht irgendwann automatisch. Allerdings veröffentlicht Apple die Aktualisierungen in Wellen.

Aktualisierung erst im Mai abgeschlossen

Das Unternehmen hat dabei in der Vergangenheit gezeigt, dass es zunächst eine kleine Menge an Nutzer:innen in den USA „beliefert“, dann eine größere Zahl und erst später – was mitunter mit einigen Tagen und Wochen Verzögerung einhergehen kann – auch anderswo.

Apple wird auch diesmal wieder wie zuvor vorgehen. Entsprechend erhalten erst 1 % der Besitzer:innen das Update, dann 10 %, später 25 %, ehe am Ende alle die Aktualisierung bekommen. Im Falle von Version 1.0.291 dauerte dieser Prozess insgesamt rund drei Wochen. Für Version 1.0.301 ist der Stichtag für das finale Update der 13. Mai 2022. Die anderen Stichtage sind der 26. April, der 3. Mai und der 9. Mai. Diese Daten kann man aus Apples Konfigurationsdatei entnehmen, die online als XML-Datei vorliegt und die Daten mit dem entsprechenden deploymentLimit bereits enthält.

Über die „Wo ist?“-App kann man sich über den Status des Tokens informieren. Dort findet Ihr auch Informationen zur installierten Firmware.

  1. Öffnet die „Wo ist?“-App.
  2. Tippt auf den Reiter „Objekte“.
  3. Tippt dann auf das Symbol Eures AirTag.
  4. Im ersten Schritt seht Ihr nur den Bezeichner „Jetzt“ und das Batteriesymbol.
  5. Tippt dort drauf, dann werden die Seriennummer und aktuelle Firmware angezeigt.

Unerwünschte AirTags leichter finden

Update vom 29. April 2022: Wie jetzt bekannt wurde, passt Apple mit dem Firmware-Update die Töne an, die fremde AirTags in der eigenen Umgebung erzeugen. Dies verrät das Unternehmen in einem Support-Dokument.