Western Digital: Neue Firmware macht My Book Live-Festplatten Lion-Time-Machine-tauglich

Western DigitalDer Festplattenhersteller Western Digital hat eine neue Firmware für die My Book Live-Familie veröffentlicht. Damit wird ein Fehler mit falschen Übersetzungen ins Japanische behoben und gleichzeitig Kompatibilität mit OS X Lion geschaffen. Damit sind diese Festplatten wieder für ein Time Machine-Backup unter OS X Lion privilegiert.

Wie aus den Release-Notes (PDF, englisch) hervorgeht, behebt die aktuelle Firmware der My Book Live-Festplatten aus dem Hause Western Digital das Problem mit OS X Lion und den Time Machine Backups. Außerdem wurden japanische Übersetzungen korrigiert:

Firmware Version 02.01.06-26
Resolved Issues:
• Resolved issue with Time Machine incompatibility in Mac OS® X LionTM update
• Resolved issue with incorrect Japanese language translations
Sony

In OS X Lion hat Apple die Unterstützung für alte Versionen des AFP entfernt. Wer ein NAS betreibt, das eine zu alte Version von Netatalk implementiert, konnte jenes NAS nach dem Update auf OS X Lion nicht mehr für Time-Machine-Backups nutzen. Erst ein Update der freien AFP-Implementierung schafft das Problem aus der Welt, das mit Version 02.01.06-26 für My Book Live-Festplatten von Western Digital nun zur Verfügung steht.

Das Update ist via Auto-Update verfügbar und kann wahlweise auch manuell eingespielt werden. Hilfestellung bietet hierbei eine Webseite, die zwar mit Verlinkungen und Texten noch nicht auf die neue Version angepasst wurde, der Download-Link bietet dennoch die aktuelle Version an.

Mehr über Stefan Keller:

Seit 1990 am Computer, seit 1999 im Internet und schon immer am Spielen. Ansonsten gerne Bastler an Technik und Hardware. Manche unterstellen mir, alles zu wissen, das stimmt aber nicht. Manche Dinge weiß ich nicht, beispielsweise wie man Strategiespiele spielt.

Metadaten
  • Geschrieben am: 3. August 2011
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. August 2011
  • Wörter: 210
  • Zeichen: 1542
  • Lesezeit: 0 Minuten 54 Sekunden