macOS Monterey Beta 6 von Apple veröffentlicht

Apple stellt registrierten Entwicklern Beta 6 von macOS 12 zum Download bereit. Das Update hat die Buildnummer 21A5506j und erscheint knapp drei Wochen nach Beta 5.

macOS 12 Monterey, Bild: Apple

Am 11. August gab es letztmalig ein Update für die Betaversion von macOS Monterey. Seither veröffentlichte Apple aber sehr wohl eine Reihe von Updates für iOS 15 und Co.

Universal Control und mehr

Apple stellte mit Monterey auf der WWDC 2021 die neue Funktion „Universal Control“ vor. Betatester suchten diese jedoch vergeblich. Tatsächlich aber gibt es eine Möglichkeit, die Funktion zu aktivieren, wenngleich das nicht einfach so funktioniert. Universal Control erlaubt die Bedienung von mehreren Geräten über ein verbundenes Eingabegerät. Die Bildschirme der Geräte (iPad, Mac, MacBook) arbeiten dabei wie aus Zauberhand zusammen und man kann mit dem Mauszeiger Dateien von einem Gerät zum anderen verschieben.

Ebenfalls interessant ist, dass die Kurzbefehle-App auf den Mac kommt. So werden Nutzer und Nutzerinnen deutlich komplexere Sprachbefehle und Arbeitsabläufe kreieren können als auf dem iPhone oder iPad.

Es gibt darüber hinaus natürlich noch deutlich mehr Neuerungen, über die wir bereits im Rahmen der WWDC-Berichterstattung informierten.

Hinweise darüber, welche Funktionen Apple im Vergleich zur Beta 5 nun hinzugefügt oder entfernt hat, liegen uns bislang nicht vor.