Apple veröffentlicht watchOS 7.4 und tvOS 14.5 als Beta 1

Die Woche beginnt mit einem Großkampftag bei Apple. Der Konzern aus Cupertino veröffentlicht eine ganze Reihe von Softwareupdates, darunter auch Beta 1 von watchOS 7.4 und tvOS 14.5 für registrierte Entwickler.

tvOS 14 zeigt Livevideo von HomeKit-Kameras, Bild: Apple

Ende Januar veröffentlichte Apple tvOS 14.4 und watchOS 7.3. Eine Woche später beginnt also der Test der nächsten Updates. Registrierten Entwicklern stellt das Unternehmen heute watchOS 7.4 mit der Buildnummer 18T5144k zur Verfügung, sowie tvOS 14.5 mit der Buildnummer 18L5149j.

Welche Änderungen bringt watchOS 7.4?

Noch sind uns keine großen Änderungen bekannt, die Apple mit watchOS 7.4 in das Betriebssystem integrieren möchte. Sobald sich das ändert, werden wir den Beitrag entsprechend aktualisieren.

Wir können zum jetzigen Zeitpunkt aber mit Sicherheit sagen, dass watchOS natürlich im Umkehrschluss das Entsperren von Face-ID-iPhones erlauben muss, das Apple mit iOS 14.5 integrieren möchte.

Was kann tvOS 14.5?

Auch über tvOS 14.5 können wir derzeit noch nicht viel sagen. Wir gehen aber davon aus, dass auch das Betriebssystem für Apples Set-Top-Box die Unterstützung für die neuen Controller von Playstation 5 und Xbox Series X mitbringt, die Apple auch in iOS 14.5 und iPadOS 14.5 integrieren wird.

In jedem Fall kann man die neue Software auch auf dem Apple TV HD und dem Apple TV 4K installieren, wenn man als registrierter Entwickler ein passendes Betaprofil auf den Geräten installiert.

Heute veröffentlichte Apple ebenfalls macOS 11.2 Big Sur in der finalen Version.